101-jährige Frau hat Coronavirus besiegt

Eine sehr respektable Frau, eine Bewohnerin der Stadt Volos, erkrankte an einem Coronavirus und … gewann einen Sieg über eine tödliche Krankheit.

Die 101-jährige Frau wurde in das Achillopuleio-Krankenhaus in Volos eingeliefert, weil bei ihr Covid diagnostiziert wurde. Das Leben einer älteren Frau wurde dadurch gerettet, dass sie geimpft wurde und eine leichte Krankheit erlitt. Sie wurde wenige Tage nach ihrem Krankenhausaufenthalt entlassen.

Laut Taxydromos.gr wurde die Hundertjährige positiv auf das Coronavirus getestet und am Montag, nachdem sie in das Krankenhaus Achillopuleio eingeliefert worden war, entschieden die Ärzte, dass sie entlassen werden könne. Eine ältere Frau wurde in ein Rehabilitationszentrum verlegt, das vom Gesundheitsministerium beauftragt wurde, Patienten zu helfen, die mit dem Coronavirus infiziert sind.

„Bei allen Geimpften wird die Krankheit, selbst wenn ein Krankenhausaufenthalt erforderlich ist, in milder Form verlaufen“, sagen die Ärzte, was im Fall einer Frau bestätigt wurde.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure