Achtung: Hepatitis-A-Virus in gefrorener Fruchtmischung gefunden

Eine gefrorene Fruchtmischung, bei der festgestellt wurde, dass sie das Hepatitis-A-Virus enthält, wurde von der Unified Food Control Agency (EFET) vom Markt genommen.

Durch das Frühwarnsystem für ungeeignete Lebens- und Futtermittel (RASFF) wurde eine im Handel erhältliche gefrorene Fruchtmischung (belgisches Lieferunternehmen „ARDO ARDOOIE NV“) verbreitet, die das Hepatitis-A-Virus enthielt. Nach weiteren Untersuchungen durch EFET wurde Folgendes festgestellt:

a) ein Produkt mit dem Handelsnamen „ARDO FRUITBERRY MIX“ und einem Verfallsdatum vorzugsweise bis 11.11.2024, in einer 1-kg-Packung, der Firma „MART KAS & KARY ANONYMI EMPORIKI ETERIA SA“.

b) Produkte mit der Marke „ARDO FRUITBERRY MIX“ und Mindesthaltbarkeitsdatum vorzugsweise bis 05.11.2024, in einer Packung zu 2,5 kg, die von folgenden Firmen vertrieben wurden:

  1. METRO S.A.
  2. „IOSIF“ MAKRIDAKIS SA“
  3. „GOGGAKIS SA“.

Die Einheitliche Lebensmittelüberwachungsbehörde hat eine Rücknahme der betreffenden Produkte vom Absatzmarkt beantragt. Gleichzeitig werden bereits entsprechende Kontrollen durchgeführt. EFET fordert Verbraucher, die die oben genannten Produkte gekauft haben, dringend auf, sie nicht zu konsumieren.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure