Ein Sturm fegte über Trikala hinweg und überschwemmte die Straßen

Die Aggression der Natur traf Trikala gestern – der Sturm verwandelte die Straßen sofort in reißende Flüsse.

Am Freitagnachmittag musste im östlichen Teil der Präfektur Trikala witterungsbedingt der Verkehr auf der Autobahn Trikala-Larisa eingestellt werden – im Abschnitt von Zarkos Trikala (Ζάρκου Τρικάλων) nach Kutsohero-N.Larisa (Κουτσόχερο του ν. Λαρίρ ).

Fahrer gemeldet trikalavoice.grdass es überhaupt keine Sicht gab, also hielten die Autos auf der rechten Straßenseite.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure