Betrug mit Gutscheinen für Sozialhilfe

In letzter Zeit blühten in Griechenland verschiedene Arten von Betrug auf. Darüber hinaus richten sich die Aktivitäten listiger Übeltäter nicht nur gegen Einzelpersonen, sondern auch gegen Unternehmen.

Die Industrie- und Handelskammer von Volos macht Ladenbesitzer auf sich aufmerksam, nachdem Fälle von Betrug mit Sozialhilfegutscheinen aufgedeckt wurden.

Insbesondere rufen einige Personen ahnungslose Ladenbesitzer im Namen der Handelskammer von Volos (Εμπορικός Σύλλογος του Βόλου) an und bitten um finanzielle Unterstützung. Sie erfolgt, wie in den Informationen angegeben, über den Kauf von Gutscheinen (im Rahmen der sozialpolitischen Förderung). Das heißt, das Unternehmen wird angeblich von einem Vertreter der Handelskammer angerufen und mit herzlicher Stimme davon überzeugt, „den Bedürftigen zu helfen“ und „eine gute Tat zu tun“, und dafür müssen Sie „einfach die Gutscheine einlösen“.

Tatsächlich sagen die offiziellen Vertreter der Handelskammer, dass sie nichts mit Betrugsfällen zu tun haben, die Behörden wurden bereits informiert und verstehen die Angelegenheit.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure