Zum Frauenarzt? Nur doppelt

Auf Kreta wurde ein 25-jähriger Mann schwer verletzt und muss jetzt nur noch 500 Euro zahlen, weil seine 18-jährige Frau allein zu … einem Gynäkologen ging.

Als er davon erfuhr, war er so wütend, dass er zunächst einen „Showdown“ mit seinem Partner anzettelte und dann seiner emotionalen Unzufriedenheit Luft machte, indem er mit der Faust gegen die Fensterscheibe im Eingang eines Mehrfamilienhauses schlug. Die Folge war eine schwere Handverletzung und … Zahlung für Glasscherben.

Laut Meldung Kretapost, ein Mann aus einem Dorf in Heraklion, war wütend, als er erfuhr, dass seine junge Frau einen Gynäkologen für einen Schwangerschaftstest aufgesucht hatte. Gleichzeitig warnte sie ihren Mann nicht vor dem bevorstehenden Besuch, was ihn verunsicherte. Ein heftiger Streit endete traurig für den jungen Mann.

Der Vorfall ereignete sich der Veröffentlichung zufolge am Donnerstagabend in der Gegend von Terisos. Ein ΕΚΑΒ-Auto traf am Tatort ein und brachte den Schläger zur Ersten Hilfe ins Krankenhaus. Die Polizeistation von Heraklion (Α‘ ΑΤ Ηρακλείου) führte eine Untersuchung durch.

Ich frage mich, wie die weiteren Besuche der Frau beim Gynäkologen verlaufen werden, da es empfohlen wird, ihn alle sechs Monate zu besuchen?



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure