Patras: Vater hat 47-jährigen Mann gefangen, der seiner 12-jährigen Tochter eine SMS geschrieben hat

Einem 50-jährigen Einwohner von Patras gelang es, einen 47-jährigen Mann zu fangen und zu immobilisieren, der sexuelle Nachrichten an seine 12-jährige Tochter schickte.

Der Pädophile verabredete sich mit dem Mädchen auf dem Platz in Patras, erwartete aber nicht, dass sie in eine Falle tappen würde, also kam sie zu einem Date mit ihrem Vater! Infolgedessen verdrehte der Mann den Perversen sofort und rief dann die Polizei.

Laut tempo24.news bemerkte der Vater rechtzeitig, dass seine Tochter obszöne Nachrichten von einem Mann auf ihrem Handy erhielt, und unternahm sofort Schritte, um den Angreifer zu identifizieren und den Behörden zu übergeben.

Der Vater selbst begann im Namen seiner Tochter auf Nachrichten zu antworten, die er an das Mobiltelefon des Mädchens gesendet hatte, um ein Treffen zu vereinbaren.

Tatsächlich wurde der Termin am Sonntagnachmittag auf dem Zarugleikon-Platz vereinbart, und Vater und Tochter gingen zum angegebenen Ort.

Das Mädchen ließ sich ihr nähern, woraufhin der Vater des Minderjährigen „wie aus dem Untergrund“ vor dem fassungslosen Pädophilen auftauchte und ihn verdrehte.

Die Polizei traf sofort am Tatort ein und der Mann wurde wegen sexueller Belästigung einer Minderjährigen festgenommen und soll zur Staatsanwaltschaft gebracht werden.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure