Die schädlichsten, aber … Lieblingsspeisen

Einige der Lebensmittel, die wir lieben, können zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. Russischer Ernährungswissenschaftler warnt vor Gefahr.

Laut dem Doktor der medizinischen Wissenschaften, Mikhail Ginzburg, einem Ernährungswissenschaftler und Direktor des Samara-Forschungsinstituts für Diätologie und Diättherapie, sind Zucker und Produkte, die ihn enthalten, einer der Hauptfeinde der Menschheit. Führung, er ist nach Alkohol an zweiter Stelle und nimmt den zweiten Platz in Bezug auf die Schädigung des Körpers ein.

Zuckerhaltige Lebensmittel verkürzen in großen Mengen die Lebensdauer, führen zu vorzeitiger Alterung und „lösen“ altersbedingte Beschwerden aus. Alle Arten von Desserts, fett- und zuckerhaltiges Gebäck, verschiedene Snacks – Cracker, Pommes und andere schaden dem Körper am meisten.

Auch gesüßte Milchprodukte – Joghurts und Quark – sind gesundheitsgefährdend. Sie enthalten neben Zucker verschiedene Fette, während die Hersteller gerne Palmöl zugeben, das noch schädlicher ist als Milchfett.

Der Leiter des Forschungsinstituts warnte auch vor dem häufigen Verzehr von rotem Fleisch, Warnung: Wenn man es 3-4 Mal pro Woche isst, dann steigt die Wahrscheinlichkeit für Gefäßerkrankungen und Darmkrebs, schreibt er BB.LV.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure