Blutiger Vorfall in Thessaloniki: 6-jähriges Mädchen unter den Verletzten

Die Schießerei führte zu einer 40-jährigen Frau und einem sechsjährigen Kind im Papageorgiou-Krankenhaus.

Berichten zufolge wurden Schüsse auf ein Zigeunerlager in der westlichen Region von Thessaloniki abgefeuert grtimes. Die verletzte Frau und das Kind wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Mädchen hat Schusswunden im Gesicht, der Zustand der Frau wird von Ärzten als ernst eingeschätzt.

Die Polizei war auf Abruf am Tatort eingetroffen, der Bericht sprach von Personen im Rauschzustand, die das Feuer eröffneten. Der Vorfall wird untersucht.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure