Griechenland: Die Temperatur ist heute Morgen auf 1°C gefallen

In mehreren griechischen Gebieten wurden am Montag, dem 19. September, Mindesttemperaturen gemessen – ab 1 ° C.

Dies sind hauptsächlich Regionen in Nordgriechenland, informiert Netzwerk automatischer Wetterstationen des Nationalen Observatoriums von Athen/meteo.gr. Das Niveau der Quecksilbersäule in der Festung Nevrokopi (Οχυρό Νευροκοπίου) sank auf nur 1,1 ° C, die Mindesttemperaturen wurden auch in Seli (1,8 ° C), Nevrokopi (2,1 ° C), Power (Kozani) – 2,3 ° C gemessen C, Peritori (Nevrokopie) – 2,4°C, Varico in Florina (2,6°C). ), Neo Kaukaso in Florina (2,9 °C) und Pertouli (Trikala) – 3,6 °C.

In den kommenden Tagen vorhergesagt eine deutliche Temperaturabsenkung um 10°C. Das Herbstwetter zeigt sein Gesicht mit Regen, Platzregen und Temperaturen unter der Saison. Laut dem Direktor des Nationalen Meteorologischen Dienstes EMY, Thodoris Kolidas, wird ab Sonntag, dem 18. September, ein Kälteeinbruch erwartet, und am Mittwoch, dem 21. September 2022, wird Regen vorhergesagt.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure