Schockierendes Video: Ein Einwanderer in Schweden hat eine ältere Frau in einer Straßenbahn eingeschüchtert, um ihren Platz einzunehmen

In Schweden wurde ein schockierendes Video veröffentlicht, das einen Einwanderer zeigt, der eine ältere Schwedin einschüchtert, damit sie ihm ihren Sitzplatz in einem Straßenbahnwagen freigibt. Dann geht er und setzt sich wie… ein König, nimmt zwei Plätze ein, ohne dass jemand in der Kutsche es wagt, sich ihm entgegenzustellen.

Dies ist nur eines von vielen Ereignissen in Schweden, das buchstäblich von Tausenden von Migranten überschwemmt wird. Es wird geschätzt, dass im Land etwa 2.600.000 Einwanderer leben, die die schwedische Staatsbürgerschaft erworben haben oder innerhalb von fünf Jahren erwerben werden.

Es überrascht nicht, dass bei den letzten Wahlen in Schweden, das seit 80 Jahren die Domäne der linken Sozialdemokraten war, die rechten Parteien mit Unterstützung der Nationalisten gewonnen haben. Die Wahlen waren geprägt vom Durchbruch der einwanderungsfeindlichen Partei Schwedendemokraten (SD) unter der Führung von Jimmy Åkesson, die mit 20,5 % der Stimmen die zweitgrößte Partei in diesem skandinavischen Land wurde.

Schweden hat die fünfthöchste Zahl an Vergewaltigungen weltweit und die Kriminalität hat unglaubliche Ausmaße erreicht, besonders wenn man bedenkt, dass dies ein sehr reiches Land mit einer großartigen sozialen Struktur ist.

Vor dem Hintergrund gravierender Probleme, die die Mitte-Links-Partei in Schweden geschaffen hat, übernimmt die Rechte die Aufgabe, das Land aus dem „Sumpf“ zu ziehen. In Wirklichkeit unterscheidet sich die Situation nicht von der Situation im übrigen Europa und natürlich in Griechenland.

Erinnern Sie sich daran, dass die griechischen Zuschauer fassungslos waren, als sie die Antworten von Algeriern im Zentrum von Athen darüber hörten, wie sie es schaffen, in Griechenland zu leben, wenn sie illegale Einwanderer sind und nicht einmal im Land sein sollten. Sie antworteten ohne Angst, dass sie „Handys und Gold (offensichtlich meinten sie Schmuck und Goldschmuck) stehlen und verkaufen.

Wie viele Jahre haben Sie in Griechenland gelebt? 3 Jahre. Was machst du? Ich handele mit Handys und Gold… Wo bekommt man die her? Die Jungs stehlen…





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure