Mutter verklagt, weil sie Töchter auf dem Dach eingesperrt hat

Ein häuslicher Tyrann, eine 53-jährige Einwohnerin der Stadt Larisa, Mutter von erwachsenen Töchtern im Alter von 18 und 24 Jahren, wurde nach der von ihr begangenen Tat in einem Verfahren wegen Ordnungswidrigkeit angeklagt.

Laut Onlarissa die Entscheidung der Mutter sogar eine Weile still sein zwei ihrer Töchter in einem Hauswirtschaftsraum, einer Speisekammer auf dem Dach des Hauses (στην αποθήκη της ταράτσας), aufgrund der Tatsache, dass sie sie herausforderte oder ihren Rat nicht befolgte, führte dazu, dass zwei Mädchen eine Erklärung verfassten über ihre Mutter bei der Polizei und bemerkte, dass „sie wollen, dass sie vor Gericht steht“.

Gestern wurde die Frau festgenommen und vor Gericht gestellt. Die Mutter wurde wegen rechtswidriger Inhaftierung (Gefangenschaft) angeklagt. Außerdem ordnete die Staatsanwaltschaft an häusliche Gewalt untersuchen (falls es welche gab).

In den kommenden Tagen wird die Mutter zur Staatsanwaltschaft vorgeladen, um auszusagen und zu erklären, was passiert ist. Bisher hat sie um eine Begnadigung gebeten (und sie erhalten), und sie wurde aus dem Gerichtssaal entlassen.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure