Zum Gerichtsmediziner "Einkaufen gehen"

Der bewaffnete Mann wurde von Beamten festgenommen ΕΛΑΣ beim Versuch, in das Kriminallabor einzubrechen.

Die griechische Polizei wurde alarmiert. Nach ersten Informationen wurde der Mann sofort festgenommen, sobald die Polizei die Waffe in seinem Besitz fand.

Zunächst meldete er das Vorhandensein einer Pistole nicht, aber nach ihrer Entdeckung stellte sich heraus, dass er sie legal besitzt. Es bleibt ein Rätsel, was der bewaffnete Mann im forensischen Labor brauchte. Polizeibeamte vermuten jedoch, dass er im Rauschzustand einfach denken könnte, dass dies der Eingang zum Geschäft ist.

Um die Motive für die Taten des Mannes zu ermitteln, habe die Polizei Ermittlungen eingeleitet, schreibt sie CNN Griechenland.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure