Chania: „Er hat mich angegriffen und ich habe ihn niedergelegt“

Ein achtjähriger Junge auf Kreta neutralisierte einen Räuber mit thailändischen Boxtechniken.

Der furchtlose kleine Junge erweckte bei seinem Trainer, einem Kampfsportlehrer, Respekt und Stolz für sein Mündel. Der kleine griechische Athlet spricht so über den Vorfall. Auf dem Weg zum Supermarkt zum Einkaufen begegnete der Junge einem jungen Mann, der versuchte, ihm das von seinem Vater geschenkte Geld zu rauben.

Laut einem 8-jährigen Kreter aus Chania „hatte er überhaupt keine Angst“ und „hielt“ den Möchtegern-Räuber mit Thai-Boxtechniken: „Er hat mich angegriffen und ich habe ihn niedergeschlagen.“

Der Trainer des Jungen, stolz auf den kleinen Giannis, betonte, wie wichtig Selbstverteidigung sei, gerade in Zeiten steigender Kriminalität. newsbeast.gr.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure