EFET ruft eine Charge gefrorener Hähnchenkoteletts zurück

Einheitliche Lebensmittelkontrollbehörde EFET eine Charge gefrorener Hähnchenkoteletts wegen des darin enthaltenen Erregers Salmonellen zurückgerufen.

EФET (Ενιαίος Φορέας Ελέγχου Τροφίμων) и региональное управление Центральной Македонии при проведении контроля взяли пробу мясного полуфабриката со следующей маркировкой: „Μπιφτέκι κοτόπουλο 140 γρ. κατεψυγμένο, σε συσκευασία βάρους 1 Kg, με ημερομηνία κατάψυξης 08/06/2022, LOT:000- 22-159-001 και ανάλωση έως 08/06/202“. Das Produkt wird vom Unternehmen der Lebensmittelindustrie „ΧΑΤΖΗΓΑΒΡΙΗΛΙΔΗΣ ΘΕΜΙΣΤΟΚΛΗΣ ΑΕ, ΒΙΚΡΕ“ hergestellt.

Nach Untersuchung der im EFET-Lebensmittelprüflabor in Thessaloniki entnommenen Proben wurde das Vorhandensein des pathogenen Mikroorganismus Salmonella spp.

EFET forderte unverzüglich die gesamte Charge des betreffenden Produkts aus dem Absatzmarkt zurückrufenund Maßnahmen sind bereits im Gange. Verbraucher, die das oben genannte Produkt gekauft haben, werden gebeten, es nicht zu konsumieren.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure