Schockierendes Video: Biden kämpft mit fortschreitender Demenz

In den USA herrscht große Besorgnis über das erhebliche Machtvakuum, das in dieser kritischen Zeit besteht, da der Führer der Nation, Präsident Joe Biden, in einer öffentlichen Rede erneut offenbarte, dass seine psychische Gesundheit ihn leider jeden Tag mehr und mehr im Stich lässt. .

In einem neuen Vorfall wird bewiesen, dass eine Person, die fast die Hälfte der weltweiten Atomwaffen in einem Portfolio hält und Entscheidungen über Krieg und Frieden, das Wohlergehen oder die Vernichtung von Menschen trifft, einfach verrückt geworden ist und sich im Stadium des Aussterbens befindet fortschreitende Demenz.

Diese Situation ereignete sich in New York: Nachdem der Präsident der Vereinigten Staaten seine Rede beendet hatte, versuchte er, vom Podium herunterzukommen, schaffte es aber nicht. Verloren versuchte er, sichtlich desorientiert, seinen Weg zu finden. Er versuchte herauszufinden, in welche Richtung die Treppe führte.

Er ging langsam auf die gegenüberliegende Seite. Ein anderer Redner betrat das Podium und Biden versuchte immer noch, von der Plattform herunterzukommen!

Der neue Redner, der das Podium betrat, sagte: „Herr Präsident, danke“, aber der unglückliche Biden wanderte wie verloren über die Bühne.

Die Szene dauerte mehrere Minuten. Laut Daily Mail versuchte der Präsident der Vereinigten Staaten, sich zu orientieren und hielt inne, um den Redner anzusehen, als würde er sich fragen: „Wo bin ich?“.

Der Senator von Texas, Ted Cruz, nannte die Szene in einem Tweet „erschreckend“, während sein Kommunikationsberater Steve Guest in einem Tweet hinzufügte: „Joe Biden ist auf der Bühne völlig verloren. Gruselig und traurig.“





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure