Babysitter von nebenan: 28 neue Kommunen im Programm, Bewerbungsfrist

Diejenigen, die als Kindermädchen arbeiten möchten, können die Website ntantades.gov.gr besuchen und sich im Register registrieren.

Ein häusliches Betreuungsprogramm für Babys und Kleinkinder im Alter von 2 Monaten bis 2,5 Jahren namens „Nanny Next Door“ („Νταντάδες της Γειτονιάς“) wird laut einer Ankündigung auf ntantades.gov.gr auf 28 neue Gemeinden ausgeweitet.

Das Programm bietet berufstätigen Eltern, Alleinerziehenden, Pflegeeltern und insbesondere Müttern finanzielle Unterstützung bei der Inanspruchnahme zertifizierte Kinderbetreuung.

Neue Kommunen, die dem Programm beitreten:

  • Agrinio
  • Alexandroupolis
  • Argostoli
  • Arta
  • Grevena
  • Elassonas
  • Zitsas
  • Igoumenitsa
  • Kallithea
  • Karditsa
  • Komotini
  • Cordelio Evomos
  • Korinth
  • Lefkada
  • Mytilene
  • Nafplio
  • N. Ionia
  • Korfu
  • P.Faliro
  • Peristeri
  • Pylos Nestoros
  • Pyrgos
  • Sitia
  • Farkadonas
  • Florina
  • Chalkideon
  • Xanion.

Wie man sich registriert

Die Registrierung im Register („Μητρώο Επιμελητών“) erfolgt ausschließlich online auf der Website ntantades.gov.gr und das Antragsverfahren ist kostenlos. Bewerber müssen volljährig sein und über einen formalen Qualifikationsnachweis in der Kategorie Kinderpflegerin, ein Zertifikat in Erster Hilfe für Säuglinge und Kinder sowie ärztliche Atteste in den Fachrichtungen Kinderarzt/Allgemeinmediziner, Dermatologe und Psychologe verfügen.

Durch die Registrierung im Register der Erzieher können diejenigen, die ihr berufliches Profil stärken möchten, da sie alle Voraussetzungen dafür habenbehördliche und rechtliche Tätigkeit von Beruf Hausfrau (Babysitter)und durch die Teilnahme an der Aktion „Nanny nebenan“ sind sie zusätzlich versichert (ensima).

Es wird auch betont, dass die Eintragung in das Erzieherregister eine Beschäftigung in einer anderen Einrichtung oder einem Kindergarten nicht ausschließt und Erzieher ihre Arbeitszeit und ihre Vergütung nach Rücksprache mit den Eltern regeln.

Gesichter, nicht zertifiziert in Erster Hilfe für Säuglinge und Kinder (was für ihre Teilnahme am Programm obligatorisch ist), können an einem kostenlosen EKAB-Workshop teilnehmen und ihre Teilnahme unter ntantades.gov.gr registrieren. Die Interessenten werden dann über Zeit und Ort ihrer Ausbildung benachrichtigt.

Bitte beachten Sie, dass jeder Kurator seine Dienste erbringen darf:

  • ein bis drei Kinder, von denen nur ein Kind jünger als 12 Monate sein darf.
  • ein oder zwei Kinder unter 12 Monaten.



Source link