Die Vereinigten Staaten haben einen Plan, um Russlands Beschlagnahme westlicher Waffen in der Ukraine entgegenzuwirken

Am Donnerstag stellte das US-Außenministerium einen Plan vor, um der illegalen Abzweigung bestimmter fortschrittlicher konventioneller Waffen in Osteuropa entgegenzuwirken. Die Pressemitteilung stellt fest:

„Der Plan spiegelt unser Engagement für verantwortungsvolle Waffentransferpraktiken, unsere langjährige, kontinuierliche und effektive Partnerschaft mit der Ukraine und anderen Sicherheitspartnern sowie jahrzehntelange erfolgreiche internationale Zusammenarbeit wider, um den illegalen Waffenhandel weltweit aufzudecken und zu stoppen.“

BEI Außenministerium erklären, dass während des Krieges in der Ukraine ein hohes Risiko besteht, dass westliche Waffen auf russische Truppen, Söldner und „nichtstaatliche Akteure“ fallen. Dies betrifft zunächst tragbare Flugabwehrraketensysteme und Panzerabwehrraketen. Das US-Außenministerium stellt fest:

„Die ukrainische Regierung hat sich verpflichtet, dafür zu sorgen, dass Verteidigungsausrüstung US-amerikanischer Herkunft ordnungsgemäß gesichert und abgerechnet wird, obwohl wir anerkennen, dass die chaotische Natur der Feindseligkeiten diese Aufgabe erschweren kann.“

Schlüsselmaßnahmen, die der vorgelegte Plan vorsieht:

  • Stärkung der Fähigkeit der Sicherheitskräfte in der Ukraine und den Nachbarstaaten, Waffen und Munition während des Transfers, der Lagerung und des Einsatzes zu verbuchen und zu lagern;
  • Stärkung des Grenzschutzes in der Ukraine und den Nachbarstaaten;
  • Entwicklung der Fähigkeit von Sicherheitskräften, Strafverfolgungsbehörden und Grenzkontrollbehörden in der Ukraine und den Nachbarstaaten, den illegalen Handel mit bestimmten modernen Arten konventioneller Waffen abzuschrecken, aufzudecken und zu stoppen.

Das Außenministerium stellt fest:

„Durch den Beginn dieses Krieges ist Russland dafür verantwortlich, dass illegale Waffen in die falschen Hände geraten. Der effektivste Weg zur Deeskalation des Konflikts und jedes Risikos einer illegalen Abzweigung von Waffen wäre für Russland, den Krieg, den es begonnen hat, zu beenden und Truppen abzuziehen aus dem gesamten Hoheitsgebiet der Ukraine.“

Die Europäische Kommission schlug am frühen Donnerstag inmitten der groß angelegten Invasion Russlands in der Ukraine eine Aktualisierung der EU-Vorschriften über die Ein-, Aus- und Durchfuhr von Feuerwaffen für zivile Zwecke vor.



Source link