"elektrischer Schock": Erwarteter Anstieg der Strompreise um fast 40%!

Am Montag, dem 7. November, wird ein Anstieg der Großhandelsstrompreise um 39,67 % erwartet. Wie im Hauptnewsletter berichtet OFFEN Giannis Foskolos, der Großhandelspreis für Strom wird voraussichtlich 205 Euro pro Megawattstunde erreichen.

Zum zweiten Mal im November steigt der Strompreis über 200 Euro. Es ist noch nicht klar, wie sich diese Erhöhung auf die Stromrechnung der Verbraucher auswirken wird.

Die Energiekostenzuschüsse für November wurden auf 23,8 Cent pro Kilowattstunde für einen monatlichen Verbrauch bis zu 500 Kilowattstunden festgelegt, was 90 % der Haushalte (vor dem Kaltstart) entspricht.

Umwelt- und Energieminister Kostas Skrekas sagte bei der Bekanntgabe der Subventionen am Donnerstagmorgen, dass die Regierung den größten Teil des Anstiegs auffängt, indem sie die Einzelhandelspreise erschwinglich hält.

Wenn der Verbrauch um 15 % reduziert wird, wird eine zusätzliche Subvention von 50 EUR/MWh gewährt.



Source link