Athen – ein ganzjähriges Touristenziel, ein einzigartiges Projekt (Video)

Über das neue Projekt „Athen. Museum City“ („Athen. Die Stadt ist das Museum“), sagten seine Initiatoren – das griechische Tourismusministerium, die Stadt Athen und Google.

Das Hauptziel des Projekts ist die Entwicklung eines ganzjährigen Touristenziels, für das die griechische Hauptstadt alle Möglichkeiten hat. Die Initiatoren sprachen über ihre Bemühungen, das Athen zu schaffen. City-Museum“ – verständlich und bequem für jedermann. Es soll Touristen und Athenern die unerforschten und besonderen Seiten der Hauptstadt Griechenlands zeigen, denn die Stadt ist ideal als ganzjähriges Reiseziel.

Das Hauptaugenmerk der neuen Initiative liegt darauf, sicherzustellen, dass Reisende und Einwohner der Hauptstadt, die Athen besuchen, die Stadt zu Fuß entdecken und ihre einzigartigen Schätze erkunden – Architektur, Straßenkunst, eine Vielzahl von Restaurants und Tavernen, Musik und vieles mehr.

Sie können eine Reise nach Athen auf einer speziellen Plattform auswählen athen.withgoogle. Es ist ganz einfach, sehen Sie selbst – der erste Spaziergang wird dort bereits vorgestellt. Der Benutzer wählt eine der von der Anwendung angebotenen Routen aus, und eine Karte erscheint auf dem Bildschirm. Es hat einen Spaziergang mit Markierungen, die den vorgeschlagenen Haltestellen entsprechen, und diese wiederum den Audioinhalten. Die gepunktete Linie, wie auf Google Maps, führt den Reisenden von einem Punkt zum anderen, während er jeden Stopp entlang der Route auswählen kann und automatisch zum ausgewählten Punkt weitergeleitet wird.

Die Präsentation des Projekts wurde von den Teilnehmern der fruchtbaren Zusammenarbeit und gemeinsamen Bemühungen zur Schaffung eines neuen nachhaltigen Tourismusentwicklungsmodells gemacht: Athens Bürgermeister Kostas Bakoyannis, Tourismusminister Vassilis Kikilias, Google-Südosteuropa-CEO Peggy Antonakou. Dank eines sorgfältig ausgearbeiteten Programms wird Athen 365 Tage im Jahr ein attraktives Reiseziel sein – eine Stadt mit einer reichen historischen und zeitgenössischen kulturellen Identität, ein Museum für sich. Vassilis Kikilias bemerkte:

Die heutige Präsentation folgt der strategischen Partnerschaft, die wir seit April 2022 mit Google für nachhaltigen Tourismus eingegangen sind. Diese Partnerschaft wurde von Tourismusfachleuten initiiert, die in Umweltpraktiken geschult sind. Mehr als 2.000 Hoteliers haben relevante Google- und GSTC-Schulungen absolviert, und mehr als 500 Hotels zeigen bereits ihre Nachhaltigkeitszertifizierung auf Google an. Heute drängen wir auch im Bereich Reisen mit einer innovativen Initiative voran, die Athen für Besucher öffnet, die in den Rhythmus der Stadt eintauchen und weniger beleuchtete Ecken entdecken möchten, auf eine moderne und innovative Weise, die gleichzeitig wahrhaftig ist die Stadt, ihre Geschichte und ihre Bewohner kennenlernen.

Der Bürgermeister der griechischen Hauptstadt, Kostas Bakoyannis, sagte:

„Athen ist nicht nur beeindruckende Antiquitäten und wunderbare Museen. Die ganze Stadt ist ein einzigartiges, lebendiges, offenes, interaktives, riesiges Museum, das seinen Besuchern das ganze Jahr über Hunderte von „Bühnen“, „Exponaten“ und Erlebnissen bietet. Der offizielle Stadtführer vereint alle „Werkzeuge“, die Besuchern und uns allen helfen, die Stadt durch einzigartige, reale und bedeutsame Erfahrungen zu sehen, zu schmecken und zu erleben. In Zusammenarbeit – und ich danke ihnen für ihre Partnerschaft – mit Tourismusminister Vassilis Kikilia und Google Griechenland helfen wir Besuchern auf innovative neue Weise, Athen als die einzigartige Stadt zu sehen, die sie ist. Wir stellen Athen als erstaunliches urbanes Reiseziel mit großer Geschichte und als modernes Reiseziel vor, das eine einzigartige Erfahrung mit Einwohnern und Besuchern teilt. Eine Stadt, die das ganze Jahr über einen Besuch wert ist!

Peggy Antonakou, General Manager von Google für Südosteuropa, sagte:

„Athen ist eine Stadt, die Eindrücke und Emotionen hervorruft und darauf wartet, dass Menschen sie entdecken. Seine Aura, der lebhafte Markt, das großartige Essen in jedem Viertel sind nur einige der Elemente, die ein lebendiges Museum ausmachen, das sich entfaltet und mit seinem berühmten historischen Erbe koexistiert. Dank der heutigen Initiative können alle Besucher der Stadt sowie ihre Bewohner Athen dank der Technologie jeden Tag von einer anderen Seite entdecken. Wir bleiben dem umfassenderen Engagement von Google zur Unterstützung einer nachhaltigen Entwicklung in Griechenland treu und freuen uns darauf, zu den gemeinsamen Bemühungen des Tourismusministeriums und der Stadtverwaltung von Athen beizutragen, um die Stadt zu einem ganzjährigen Reiseziel zu machen.“

Steve Vranakis, CEO von Google Creative Lab Europe, Middle East and Africa, sagte:

„Athens Museum City“ ist das kreative Ergebnis unseres gemeinsamen Bestrebens, Athen aus einer anderen Perspektive zu sehen: eine moderne und sich ständig weiterentwickelnde Stadt mit einzigartigen, unerforschten Seiten und authentischen Geschichten ihrer Bewohner, die durch dieses neue Online-Erlebnis enthüllt werden Audiowalks, die wir entwickelt haben, laden wir Besucher ein, Athen besser kennenzulernen und das ganze Jahr über mehr Gründe zu haben, es zu besuchen, wodurch jedes Mal einzigartige Erinnerungen entstehen.“

Bei der Präsentation des Programms wurde das offizielle Video der Kampagne gezeigt und die erste vorgeschlagene Route durch die lebhaften Viertel Metaxourgios, Kerameikos, Psiri und Omonia: ein Rundgang durch die lebendige Stadt, begleitet von Audiomaterial – Interviews, einzigartige Geschichten , Erinnerungen an jeden vorgeschlagenen Stopp, erzählt CNN Griechenland.



Source link