Entdecken Sie Athen: Neue audiovisuelle Spaziergänge mit Google-Technologie


Das griechische Tourismusministerium, die Stadt Athen und Google haben am Donnerstag eine neue und innovative Möglichkeit angekündigt, Athen zu Fuß zu erkunden, basierend auf audiovisuellen Spaziergängen.

Kuratiert audiovisuelle Spaziergänge sind im Buch „Athens: The City Museum“ enthalten, das auf der Website erhältlich ist athens.withgoogle.com.

Auf der Website können Benutzer eine Karte sehen, die eine Reihe von Spaziergängen und Haltestellen zeigt, die Straßenkunst, Musik, Essen und Architektur der Stadt zeigen, sowie die Möglichkeit, Gebiete abseits der Route zu erkunden.

Durch den Besuch der Website athens.withgoogle.comkann der Besucher eine vorgeschlagene Route durch das Zentrum von Athen auswählen, einschließlich Audiobeschreibung und Videoaufzeichnung der wichtigsten Orte entlang des Weges.

Zum Beispiel, Audiowalk 1 enthält Material über die sich verändernde Kulturlandschaft Athens, von Underground-Skateshops über Street-Art-Kultur bis hin zum sich ständig weiterentwickelnden Omonia-Platz.

Audio-Spaziergang 1 erkundet die Bereiche Metaxourgeio – Kerameikos – Psirri – Omonia-Platz.

  • Gesamtstrecke2,4 km
  • Geschätzte Gehzeit (einschließlich Audioaufnahme) 2 Stunden
  • Anzahl Haltestellen 10
  • Audiovisuelle Spaziergänge werden auf Griechisch und Englisch präsentiert.

Video:

Die Kampagne zielt auch darauf ab, die Attraktivität Athens als ganzjähriges Reiseziel hervorzuheben. Die Partnerschaft des griechischen Tourismusministeriums und der Stadt Athen mit Google wurde im Frühjahr 2022 von Tourismusspezialisten initiiert. Tourismusminister Vassilis Kikilias sagte, die Ankündigung „folge der strategischen Partnerschaft, die wir seit April 2022 mit Google für nachhaltigen Tourismus eingegangen sind“, und die Spaziergänge seien Teil des Plans „Athens City Museum“.

Der Minister bezeichnete diese neuesten Wanderungen als „innovative Initiative“, die Athen für ein persönlicheres Touristenerlebnis öffnen und weniger offensichtliche Sehenswürdigkeiten auf moderne und innovative Weise zeigen wird. Bisher gibt es nur einen Spaziergang, aber die Entwickler versprechen, diese Routen zu erweitern …

Es ist erwähnenswert, dass ein ähnliches Projekt vor 3 Jahren vom Autor der Veröffentlichung durchgeführt wurde. Leider keine Verlängerung.



Source link