Wolt Market schließt sich dem Programm an "Familien Korb"

Der E-Supermarkt Wolt Market nimmt ab diesem Mittwoch, den 16. Oktober, am Programm „Familien-Einkaufswagen“ teil.

Dies kündigte der Minister für Entwicklung und Investitionen Adonis Georgiadis in seiner Botschaft in den sozialen Netzwerken an und fügte auch einen entsprechenden Brief des Unternehmens bei, in dem angekündigt wurde, dass der Korb 57 Produkte enthalten wird, von denen die meisten Marken sind.

Der Brief stellt unter anderem fest, dass das Unternehmen ab dem 1. Oktober begonnen hat, die Preise für wichtige Verbraucherprodukte zu senken, und besagt ausdrücklich, dass diese Maßnahme „1.500 Warencodes wie Milchprodukte, Nudeln, Obst, Gemüse, Waschmittel usw Waren anderer Kategorien in allen Wolt Market Stores in Athen, Thessaloniki und Patras.

Bezug

2021 eröffnete das finnische Startup Wolt Market Greece in Griechenland und entwickelt sich seitdem in Griechenland dynamisch weiter. Wolt Market markiert den Einstieg des Unternehmens in den Einzelhandelsmarkt mit einem neuen modernen Einkaufsmodell, das darauf abzielt, den ständig wachsenden Bedarf der Bürger nach sofortiger Lieferung einer breiten Palette verfügbarer Optionen zu decken. Griechenland ist das erste Land außerhalb Finnlands, in dem Wolt dieses Modell umsetzt. Somit wurde der griechische Markt zu einem Bezugspunkt für die weitere Entwicklung des Wolt-Marktes in anderen Ländern.



Source link