Jahrestag des Politechnio: bis 17. November 17 Verhaftungen

Bei einem Polizeieinsatz am Dienstagmorgen in Exarchia wurden Flaschen mit alkoholischen Getränken, Steine ​​und anderes Baumaterial gefunden.

Entsprechend ΕΛ.ΑΣ., wurde die Operation am frühen Morgen des 15. November im Zusammenhang mit der ordnungsgemäßen Verwendung von Informationsdaten durch die Unterdirektion Staatssicherheit der Attika-Sicherheitsdirektion durchgeführt.

Bei einer Durchsuchung in einem der der Polizei bekannten verlassenen Häuser in Exarchia gefunden und beschlagnahmt 100 Flaschen Spirituosen in Kartons, Steine ​​und andere Baumaterialien. Höchstwahrscheinlich aus diesen Flaschen, die sie herstellen wollten Molotow-Cocktails. Da jedoch kein Benzin oder andere brennbare Materialien gefunden wurden, hätte die Polizei keine Beweise zur Anklage.

Die Polizei sagt, sie habe am Dienstag und Mittwoch 17 Personen (präventiv) festgenommen, von denen die Behörden glauben, dass sie Mitglieder anarchistischer Gruppen sind, die laut Polizei einen Aufstand am Polytechnio-Tag planten.

Mehr als 5.500 Polizisten wurden auf die Straßen Athens geschickt, um die Ordnung aufrechtzuerhalten. Diese Maßnahmen umfassen 5 gepanzerte Wasserwerfer, 2 Hubschrauber und mehrere Drohnen.

Lesen Sie mehr über den Polytechnic Day im Material 17. November – „Polytechnio Day“ wird in Griechenland besonders gefeiert.



Source link