31.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Kallithea: Illegales Casino entdeckt, 43 Personen festgenommen

Heute Morgen entdeckte die Polizeibehörde von Attika in der Metropolregion Kallithea eine Einrichtung, in der heimlich illegales Glücksspiel durchgeführt wurde.

Bei der Prüfung wurde festgestellt, dass sich 43 Personen in den Räumlichkeiten aufhielten, darunter ein Interimsmanager und ein Mitarbeiter, gegen die je nach Sachverhalt ein Strafverfahren wegen Verletzung des Glücksspielgesetzes und der Einhaltung des Personenschutzes eingeleitet wurde Daten.

Es wurde festgestellt, dass Spielcomputer, einarmige Banditenautomaten und Kartentische im Geschäft installiert waren, um illegales Glücksspiel zu betreiben. Im Auftrag des Eigentümers wurde hinter dem Gelände eine Videoüberwachung durchgeführt und alles, was in der Spielhalle passierte, aufgezeichnet.

Bei der Kontrolle wurden folgende Gegenstände gefunden und beschlagnahmt:

  • 52 Computer,
  • 16 Kameras und ein Rekorder,
  • Bargeld in Höhe von 1549,5 Euro,
  • 10 Spielautomaten
  • 3 Kartentische,
  • Elektronisches Roulette (mit Kamera und Bildschirm).

Die beschlagnahmten Gelder werden in den Einlagen- und Kreditstrafvollzugsfonds gelegt. Der Interimsmanager und der Mitarbeiter mit der gegen ihn geführten Akte wurden auf mündliche Anordnung der Behörden zur zuständigen Staatsanwaltschaft gebracht, die anderen Festgenommenen vorläufig freigelassen.



Source link