30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Der Präsident der Ukraine hat den Weihnachtsbaum im russischen Tver geschmückt


Girlande mit dem Bild „Feinde Russlands“ erschien im Zentrum der Stadt Tver. Einer von ihnen ist der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj.

Er landete in der Gesellschaft der Präsidenten der Vereinigten Staaten und Frankreichs – Joe Biden und Emmanuel Macron. Und damit sich Politiker nicht langweilen, hängen dort Bilder von Maxim Galkin, Alla Pugacheva und Laima Vaikule, berichtet Meduza auf Telegram.

Gleichzeitig ist es erlaubt und sogar eingeladen, einen Versuch gegen die „Feinde Russlands“ zu verüben – jede Figur hat gepunktete Linien an den Rändern und die Aufschrift: „Tear me something“.

Das Aussehen der ursprünglichen Neujahrsgirlande ist durchaus verständlich. Medienberichten zufolge wies der Kreml die Regionen während der Neujahrsfeierlichkeiten an, die Gültigkeit und Gerechtigkeit des Krieges in der Ukraine und die Konfrontation mit dem Westen auf jede erdenkliche Weise zu unterstützen. Aber wahrlich, die menschliche Vorstellungskraft ist unerschöpflich. Oder nur unter übereifrigen Beamten? Wie die Zeitung schreibt, wurde der Weihnachtsbaum jedoch von „patriotischen“ Bürgern geschmückt. Aber was haben „originelle“ Ideen mit Patriotismus gemeinsam? Vielmehr kann es ein etwas anderes Wort genannt werden …



Source link