30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

In Deutschland gesuchter Verbrecher überquerte Evros, um sich in Griechenland zu verstecken

Dem Ausländer wurde ein Europäischer Haftbefehl wegen Betrugs und Erpressung ausgestellt. Der Angreifer glaubte, in Griechenland „Zuflucht finden“ zu können, verloren zwischen einer Schar von Flüchtlingen und Migranten.

Nach Angaben der Strafverfolgungsbehörden wurde der Mann von den deutschen Behörden gesucht, gegen ihn wurde ein Europäischer Haftbefehl wegen Betrugs und Erpressung erlassen. Der Ausländer überquerte am Donnerstagnachmittag die Grenze von Evros aus türkischem Hoheitsgebiet.

Sobald er jedoch am Grenzübergang Kipon (Συνοριακό Σημείο Διέλευσης των Κήπων) ankam, wurde er einer Kontrolle unterzogen. Seine biografischen Daten wurden von der Passkontrolle verifiziert und es wurde festgestellt, dass gegen diese Person ein Europäischer Haftbefehl ergangen war, der zur sofortigen Festnahme eines Bürgers führte.

Der Ausländer wurde nach Alexandroupolis gebracht. Die Staatsanwaltschaft hat beschlossen, den Ausländer bis zum Abschluss des eingeleiteten Auslieferungsverfahrens an das ihn suchende Land in Untersuchungshaft zu halten.



Source link