29.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Prächtige Beerdigung des 16-jährigen Roma

In der Siedlung Agia Sophia, dem Wohnort von Kostas Fragulis, fand eine Beerdigung für einen jungen Mann statt, der durch einen Polizeischuss starb.

Verwandte und Freunde folgten dem Sarg bis zum Friedhof in Evosmos (Thessaloniki). Hunderte von Zigeunern kamen aus ganz Griechenland in die nördliche Hauptstadt, um einen Stammesangehörigen zu verabschieden, der danach Neun Tage „Kampf ums Leben“ auf der Intensivstation des Krankenhauses Hippokratio verlor es.

Laut thesstoday.gr wurde in Erinnerung an den 16-jährigen Zigeuner am Eingang seines Hauses ein schneeweißes Laken gespannt, das mit Rosenblättern übersät war. Roma-Gemeinschaften legen seit gestern Kränze nieder. Die Angehörigen und Familien des Verstorbenen trauern und danken den Menschen aufrichtig für ihre Unterstützung.



Source link