30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Kissinger: „Der Zusammenbruch Russlands oder die Zerstörung seiner Fähigkeit, eine strategische Außenpolitik zu betreiben, ist inakzeptabel“

Die Vereinigten Staaten erklärten die Zerstückelung Russlands nach seiner Niederlage für unzulässig. Der frühere US-Außenminister Henry Kissinger teilte seine Sichtweise der Situation.

Seiner Meinung nach ist die Zerstörung Russlands nach der Herstellung des Friedens nicht hinnehmbar. Seine Worte Zitate Zuschauer:

„Russland hat seit mehr als einem halben Jahrtausend einen entscheidenden Beitrag zum globalen Gleichgewicht und Kräfteverhältnis geleistet, und seine historische Rolle sollte nicht unterschätzt werden. Der Zusammenbruch Russlands oder die Zerstörung seiner Fähigkeit, eine strategische Außenpolitik zu betreiben, ist inakzeptabel.“

Darüber hinaus glaubt er, dass der Friedensprozess die Ukraine mit der NATO verbinden sollte. Der Politiker glaubt, dass die Neutralität Kiews jetzt bedeutungslos ist.

Der Pressesprecher des russischen Präsidenten Peskow wiederum nannte Kissinger einen talentierten und erfahrenen Experten, dessen Talent immer gefragt sei, und versicherte: „Er ist besonders in solchen akuten Situationen gefragt. Wir werden dieses Material mit großem Interesse studieren.“



Source link