31.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Albtraumnacht für ein Paar in Egaleo

Am Freitagmorgen brachen Räuber in das Haus eines Ehepaars im Stadtteil Egaleo ein, machten die Besitzer bewegungsunfähig und erbeuteten 8.000 Euro.

Die Kriminellen brachen die Tür vom Dach auf und gingen in den zweiten Stock hinunter, wo ein 60-jähriger Mann und seine 57-jährige Frau lebten. Beim Betreten der Wohnung fesselten die Räuber sie, legten ihnen Handschellen an und knebelten sie.

Danach durchsuchten sie langsam das ganze Haus, fanden 8.000 Euro, Goldmünzen und wertvollen Schmuck. Nachdem sie die Beute genommen hatten, zogen sich die Diebe zurück. Sobald sich die Opfer befreien konnten, riefen sie die Polizei.

Polizeibeamte durchkämmten das Gebiet und führten auch eine Inspektion des Tatorts durch, um Fingerabdrücke und genetisches Material zu finden. Die Ermittlungen werden vom Sicherheitsdienst Westattika durchgeführt, informiert CNN Griechenland.



Source link