Geschenke im Dezember: an wen, wann und wie viel

Kurz vor Weihnachten werden die meisten Zuwendungen und Geschenke ausbezahlt, sowie eine einmalige Unterstützung:

20. Dezember 1.194.806 einkommensschwache Rentner erhalten eine einmalige Beihilfe von 250 Euro.

20. Dezember 250 Euro werden für unversicherte Rentner und Menschen mit Behinderungen gezahlt, eineinhalb Teile des Kindergeldes und das Doppelte des garantierten Mindesteinkommens (EEE).

Auszahlung aller Leistungen VORMUNDSCHAFT wird stattfinden 20. Dezember statt 30.12.

Bis 20. Dezember Langzeitarbeitslose, die keine Leistungen beziehen und bei ΔΥΠΑ gemeldet sind, erhalten Soforthilfe in Höhe von 250 Euro.

Der erste Teil des Heizkostenzuschusses muss gezahlt werden 21. Dezember.

Bis 21. Dezember Beschäftigte in der Privatwirtschaft erhalten ein Weihnachtsgeschenk.

Vom 21. bis 23. Dezember Renten werden für Januar 2023 gezahlt.

Aus den Fonds ΟΑΕΕ, ΟΓΑ, ΝΑΤ, ΕΤΑΑ, ΕΤΑΤ, ΕΤΑΠ-ΜΜΕ και ΔΕΗ Geld wird am Mittwoch ausgezahlt 21. Dezember.

Aus Mitteln von ΙΚΑ-ΕΤΑΜ, Banken, OTE und andere verbundene Unternehmen – ΤΣΕΑΠΓΣΟ, ΤΣΠ-ΗΣΑΠ – Fonds am Donnerstag 22. Dezember gehen auf die Konten derer, die es haben AMCA endet mit ungeraden Zahlen – 1, 3, 5, 7, 9. Diejenigen, die AMCA haben, enden mit 0, 2, 4, 6, 8, erhalten am Freitag Geld 23. Dezember.

Im Dezember Allen Militärangehörigen des Ministeriums für Zivilschutz und Küstenwache – Griechische Küstenwache – wird eine Sonderzulage in Höhe von 600 Euro gezahlt. Die Begünstigten sind auch Schüler von Sonderschulen der griechischen Polizei und Küstenwache sowie Feuerwehrleute. Die finanzielle Unterstützung wird in voller Höhe gewährt, sofern der Empfänger im Zeitraum vom 1. Januar 2022 bis zum 30. November 2022 gearbeitet hat, stellt klar CNN Griechenland.



Source link