30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Ermittlungen zum Doppelmord in N. Smyrna, Fotos der Opfer


Während der Untersuchung Café-Morde Nea Smyrni, die Polizei hat die Route des Mörders ermittelt, ist kurz davor, die Nummer seines Autos zu ermitteln und hat den Verdächtigen aufgespürt, der aller Wahrscheinlichkeit nach ein Komplize des Henkers war.

Empfangen ΕΛ.ΑΣ. Videos, Schreiben CNN Griechenland, helfen Schritt für Schritt, den Hergang der Ereignisse zu analysieren und die Ermittlungen voranzutreiben, deren Schlüssel die Autonummer und die Identität des Komplizen sind. Die Polizei hofft, dass sie nach der Identifizierung des Automörders viele Details erhält und das Verbrechen aufklären kann.

Der Polizei gelang es, den Weg und die Mittel der Kriminellen zu ermitteln, dank spezieller Analysen in den forensischen Labors des ΓΑΔΑ wird versucht, das Nummernschild zu identifizieren.

Besonderes Augenmerk wird auf den Komplizen gelegt. Ein Verdächtiger wurde bereits identifiziert, es ist möglich, dass es sich um dieselbe Person handelt, die bei dem Mord geholfen hat. Wahrscheinlich war er zum Zeitpunkt des Vorfalls im Café und gab dem Darsteller ein „Signal“ und Informationen über den Standort des „Ziels“.

Albanische Medien haben Fotos und Namen von Albanern veröffentlicht, die in Nea Smyrni kaltblütig erschossen wurden. Entsprechend top-channel.tvdas sind der 44-jährige Armando Organha (links) und der 41-jährige Kreshnik Cherchizai (rechts).

Früher schrieb unsere Publikation darüber der das Opfer des Henkers wurde. Laut Polizei war das Ziel ein Mann, der in den Kopf geschossen wurde. Er wurde auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er zuvor eine Haftstrafe unter Artikeln über Drogen, Raubüberfälle und Waffen erhalten hatte. Der zweite Tote, der bei ihm war, war offenbar nicht das Ziel des Henkers. Seine kriminelle Vergangenheit ist mit einer Verhaftung wegen Glücksspiels und früher wegen Waffenbesitzes verbunden.

Brunnen, Liste der von der Mafia begangenen Morde in den letzten 4 Jahren ist eine weitere Ausführung hinzugekommen. Das Gleichgewicht im kriminellen Umfeld des Krieges wird ständig gestört, die Morde bleiben ungelöst. Die Münder sind fest verschlossen und die Mörder sind professionell.



Source link