31.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Kikilias etwa "Überschuss" aus dem Tourismus in Höhe von 3 Milliarden Euro

Tourismusminister Vassilis Kikilias veröffentlichte die neuesten Zahlen der Bank of Greece, die ein beeindruckendes Wachstum der Einnahmen aus dem Gastgewerbe zeigen.

Herr Kikilias betonte, dass 3 Milliarden Euro an Tourismusüberschüssen an die Gesellschaft zurückgegeben werden, und stellte fest:

„Oktoberzahlen sind de facto ein Beweis dafür, dass die Verlängerung der Touristensaison Realität geworden ist.“

Der Minister sagte, dass die Tourismuseinnahmen trotz mehrerer Krisen im Oktober 1,5 Milliarden Euro erreichten, was einem Anstieg von 3,3 % gegenüber 2019 entspricht. Diese Einnahmen stammen aus wichtigen Märkten, in denen in diesem Jahr strategische Geschäfte getätigt wurden: +69,2 % aus Großbritannien, +10,6 % aus Deutschland und +6 % aus Frankreich im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Auch die Ankünfte erreichten ein beeindruckendes Niveau: +12,3 % aus den USA, +28,1 % aus Frankreich und +83,2 % aus Großbritannien. Vassilis Kikilias sagt:

„Diese Einnahmen im Oktober bedeuten mehrfache Einnahmen nicht nur für die Markeninseln, sondern auch für die weniger beliebten Festlandziele Athen und Thessaloniki.“

Er versicherte, dass die 3 Milliarden Euro an Tourismuseinnahmen, die dieses Jahr aus dem Tourismus generiert werden, unter schutzbedürftigen Gruppen, Haushalten und Bedürftigen aufgeteilt werden. Dies wird eine bedeutende Ergänzung zu dem „heißen Geld“ sein, das den primären Sektor, die Gastronomie, den Handel und Hunderte von Tourismusberufen stimuliert hat. Auf die Frage nach Szenarien für die Zusammenarbeit zwischen Oppositionsparteien antwortete Herr Kikilias:

„Scheidungen, Ehen und Verlobungen werden von der Gesellschaft und den Bürgern in Wahllokalen entschieden, sie finden nicht in Büros und hinter verschlossenen Türen statt. Alle 4 Jahre gibt es eine Abstimmung der Bürger und man sieht, dass der Ministerpräsident institutionell ist. Nach 4 Jahren führt er das Land zu Wahlen.“

Der Minister stellte fest, dass die Regierung von Kyriakos Mitsotakis die meisten Krisen, mit denen die Regierung jemals konfrontiert war, effektiv bewältigt habe, zitierte er CNN Griechenland: „Wir haben bewiesen, wie sehr wir versuchen, die Gesellschaft zu unterstützen. Während der Pandemie haben wir 44 Milliarden Euro ausgegeben, 10 Milliarden für Energie, und jetzt sehen Sie, wie viel Tourismus Einnahmen bringt.“



Source link