Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Glyka Nera – Schießerei an einer Tankstelle

Die Polizei betrachtet die Schießerei an einer Tankstelle in Glyka Nera als Akt der Einschüchterung.

Zwei Unbekannte fuhren heute morgens um 10 Uhr in einem Smart an einer Tankstelle vor und feuerten zwei Schüsse in die Luft ab. Die alarmierte Polizei inspiziert den Tatort und studiert Videoaufnahmen von Überwachungskameras. Es wurden zwei Granaten gefunden.

Die Tankstelle gehört Berichten zufolge der Familie eines Tankstellenbesitzers, der im Juni 2022 an einer anderen Tankstelle in der Gegend von Gerakas getötet wurde. Die Strafverfolgungsbehörden glauben, dass der Vorfall ein Akt der Einschüchterung war, eine Warnung.

Eine Untersuchung sei im Gange: Die Patronenhülsen seien an das forensische Labor geliefert worden, es würden die Aufnahmen von Überwachungskameras untersucht, die vermutlich das Auto der Täter zeigten, schreibt CNN Griechenland.



Source link