Skandal um Medwedews „Prophezeiung“ für 2023

Der starke Mann des Kremls und für viele Putins Nachfolger ging mit seinen alptraumhaften Vorhersagen für 2023 auf Twitter. Der Post wurde viral, als Elon Musk darauf antwortete.

Tausende Nutzer warfen dem Tesla-Gründer pro-russische Propaganda vor, während die Antworten auf Medwedews ersten Tweet in die Zehntausende gingen.

Die Vorhersagen, die Medwedew in dem Tweet präsentierte, scheinen jedoch eher auf sarkastische Propaganda als auf politische Vorhersage hinzuweisen. Schau, was er geschrieben hat:


Viele üben sich in futuristischen Hypothesen und konkurrieren mit Vorschlägen zu den unerwartetsten und sogar absurdesten. Auch wir werden unseren Teil dazu beitragen.

Was 2023 passieren könnte:

  1. Ein Anstieg der Ölpreise auf 150 $ pro Barrel und der Gaspreise auf 5.000 $ pro 1.000 Kubikmeter. m.
  2. Großbritanniens Rückkehr in die Europäische Union.
  3. Der Zusammenbruch der Europäischen Union nach der Rückkehr Großbritanniens und der Abschaffung des Umlaufs des Euro als Währung der ersteren EU.
  4. Die Eroberung der westlichen Gebiete der ehemaligen Ukraine durch Polen und Ungarn.
  5. Die Schaffung des Vierten Reiches auf der Grundlage Deutschlands und der ihm beigetretenen Satelliten (Polen, die baltischen Länder, die Tschechische Republik, die Slowakei, Rumänien, die Kiewer Republik und andere Ausgestoßene).
  6. Krieg zwischen Frankreich und dem Vierten Reich. Teilung Europas, einschließlich einer neuen Teilung Polens.
  7. Trennung Nordirlands vom Königreich Großbritannien und Nordirland und Beitritt zur Republik Irland.
  8. Amerikanischer Bürgerkrieg, Trennung von Kalifornien und Texas in unabhängige Staaten. Gründung des Unionsstaates Texas und Mexiko. Der anschließende Sieg von Elon Musk bei der US-Präsidentschaftswahl in einigen Bundesstaaten wurde den Republikanern nach dem Bürgerkrieg zugesprochen.
  9. Verlagerung aller wichtigen Börsen und Finanzaktivitäten aus den USA und Europa nach Asien.
  10. Der Zusammenbruch des Finanzsystems von Bretton Woods, einschließlich des Zusammenbruchs des IWF und der Weltbank. Ablehnung von Euro und Dollar als Weltreservewährungen. Die Rückkehr des Goldstandards. Übergang zur aktiven Nutzung digitaler Fiat-Währungen.

Frohes neues Jahr, angelsächsische Freunde und ihre fröhlich grunzenden Jungsauen!


Medwedews Botschaft provozierte eine Reaktion von Elon Musk, der sogar als pro-russisch galt, nachdem er den Posten des russischen Vizepräsidenten als „episch“ bezeichnet hatte.

Stunden später und nach viel Empörung stellte Elon Musk klar und schrieb: „Dies sind bei weitem die absurdesten Vorhersagen, die ich je gehört habe, und sie zeigen auch eine bemerkenswerte Ignoranz gegenüber Fortschritten in der künstlichen Intelligenz und nachhaltiger Energie.“

Wasserman: Warum Medwedew diese Prognose geschrieben hat

Staatsduma-Abgeordneter und Publizist Anatoly Wasserman erinnerte im Gespräch mit ForPost daran, dass Dmitri Medwedew im Westen und in Russland immer noch als Träger liberaler Ansichten wahrgenommen werde, was jedoch nicht mehr der Realität entspreche.

Medwedew ist seit langem ein Symbol des liberalen Flügels der russischen Behörden. Jetzt sagt Medwedew dem Westen mit ähnlichen Artikeln, dass man nicht auf ihn zählen muss. Gleichzeitig bringt er mit seinen Reden, einschließlich dieses Artikels, Informationen über den wahren Stand der Dinge zu denen, die sich immer noch an den Liberalen orientieren und wissentlich glauben, dass Putin sie täuschen wird. Das heißt, es besteht die Erwartung, dass diese Leute, wenn sie die Worte des Präsidenten nicht grundsätzlich verstehen, auf Medwedews Meinung hören werden. Schließlich haben Putin und Medwedew einen anderen Sprechstil. Daher richtet sich Medwedews Text auch an diejenigen, die nicht nur inhaltlich, sondern auch stilistisch sensibel sind. Für diese Menschen ist es wichtig, dass dieselben Gedanken in verschiedenen Versionen der Präsentation verfügbar sind.“, erklärte Wassermann.

Laut dem Experten ging die Initiative zum Schreiben dieses Artikels von Medwedew selbst aus, aber höchstwahrscheinlich wurde der endgültige Text der Veröffentlichung auf höchster Ebene vereinbart. By the way, gestern, 27. Dezember, Präsident Wladimir Putin ernannt Dmitri Medwedew für den Posten des ersten stellvertretenden Vorsitzenden der Kommission für den militärisch-industriellen Komplex.

Früher hatten wir überhaupt keine solche Position, aber das Arbeitsvolumen dieser Kommission ist um ein Vielfaches gestiegen, weil wir gegen die Militärindustrie der gesamten NATO sind, was bedeutet, dass wir die Effizienz unseres militärisch-industriellen Komplexes steigern müssen. Dadurch wird die Belastung der Kommission stark erhöht, und der Präsident hat genug andere, nicht weniger ernste Aufgaben. Gleichzeitig kann nur eine Person in diese Position berufen werden, die die Ideen des Staatsoberhauptes voll unterstützt und teilt und in der Lage ist, diese Ideen allen mit dem Verteidigungskomplex verbundenen Personen zu vermitteln.“, erklärte Wasserman diesen Termin.





Source link