30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

„Gegangen“ Pelé, der größte Fußballer

Der einzige dreimalige Fußballweltmeister als Spieler, Pelé, ist im Alter von 83 Jahren in einem Krankenhaus in Sao Paulo gestorben. Der brasilianische Stürmer ist als König des Fußballs in die Geschichte eingegangen und hält viele Rekorde.

Der dreimalige Weltmeister Pele starb an multiplem Organversagen aufgrund des Fortschreitens von Dickdarmkrebs, berichtet Reuters unter Berufung auf Ärzte des Albert-Einstein-Krankenhauses in Sao Paulo.

Pele wurde 2021 operiert, um einen Tumor in seinem Dickdarm zu entfernen, woraufhin er sich einer Chemotherapie unterzog und mehrmals ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Am 29. November wurde der ehemalige Fußballer wegen einer durch COVID-19 komplizierten Atemwegsinfektion und zur Neubewertung der Krebsbehandlung erneut ins Krankenhaus eingeliefert.

Tochter Pele gab Anfang Dezember zu, dass sie keine Remission ihres Krebses erreichen konnte. Am 22. Dezember wurde die Verschlechterung von Peles Zustand bekannt – der Krebs schritt voran, bei der Fußballlegende wurde eine Nieren- und Herzfunktionsstörung diagnostiziert. Über seinen Gesundheitszustand lagen keine weiteren Informationen vor.

Pele (richtiger Name – Edson Arantis do Nascimento)
– der einzige Fußballer der Geschichte, der drei Weltmeisterschaften gewonnen hat (1958, 1962 und 1970). In 92 Spielen für die brasilianische Nationalmannschaft erzielte er 77 Tore.

Der brasilianische Fußballer Cafu, zweifacher Weltmeister:

„Heute habe ich meinen Bruder verloren. Als katholischer Christ weiß ich, dass wenn ein Mensch stirbt, ein Mensch für das ewige Leben geboren wird. Wir werden die ganze Ewigkeit haben, um mit Gott zusammen zu sein. Er hat gerade eine Welt verlassen, die ein Ende hat, und ist in eine Welt gegangen, die kein Ende hat. Leb wohl, Pele.“

Ronaldo widmete dem König des Fußballs einen Posten.

„Einzigartig. Brillant. Technisch. Kreativ. Ideal. Unübertroffen. Wo Pele kam, da blieb er. Niemals den Gipfel verlassend, verlässt er uns heute. Der König des Fußballs ist einer. Der Größte aller Zeiten.

Die Welt trauert. Die Traurigkeit des Abschieds mischte sich mit dem ungeheuren Stolz der geschriebenen Geschichte. Was für ein Vorrecht, nach dir zu kommen, mein Freund. Dein Talent ist eine Schule, die jeder Spieler durchlaufen muss. Sein Vermächtnis überdauert Generationen. Dank dessen wird er weiterleben. Heute und immer werden wir dich ehren. Danke Pelé. Ruhe in Frieden“.

Barcelona-Stürmer Robert Lewandowski:

„Ruhe in Frieden, Champion. Ein neuer Stern ist am Himmel aufgetaucht und die Fußballwelt hat einen Helden verloren.“

Brasiliens Kapitän Thiago Silva:

„König des Fußballs für immer, Legende! Ruhe in Frieden Pelé. Sie haben die Geschichte des Fußballs verändert. Ihr Vermächtnis wird immer in unseren Herzen sein. Danke für alles!“

Stürmer „Paris Saint-Germain“ und die Nationalmannschaft von Argentinien Lionel Messi: „Ruhe in Frieden Pelé.“

Brasilianische Medien schreiben, dass die Abschiedszeremonie für Pelé im Stadion Vila Belmiro stattfinden wird. Das war die Bitte des King of Football. Dort verbrachte er die besten Jahre seiner Karriere.

Der Pressedienst von La Liga sagte, dass alle Spiele der 15. Runde der spanischen Meisterschaft mit einer Schweigeminute zum Gedenken an Pelé beginnen werden. Diese Entscheidung wurde getroffen, um das Andenken an einen der größten Fußballspieler aller Zeiten zu ehren.

Der Tod von Pele ist die traurigste Nachricht, die unsere Organisation seit ihrer Gründung vor 108 Jahren zu vermelden hat. Im Zusammenhang mit dem Tod von Pele hat der Präsident des Brasilianischen Fußballverbands, Ednaldo Rodriguez, eine offizielle siebentägige Trauer ausgerufen.verliest eine Erklärung des Brasilianischen Fußballverbandes.



Source link