30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Griechenland trauert: 16-jähriger Boxchampion stirbt

Der 16-jährige Vassilis Topalos, ein Boxchampion, verlor den Kampf seines Lebens, nachdem er sich im Training eine Kopfverletzung zugezogen hatte. Der griechische Boxverband gab den Tod eines jungen Mannes bekannt:

„Gegangen“ ist unser goldenes Kind, unser lächelnder Weihnachtsmann, ein geborener Champion mit einem Herzen aus massivem Gold. Unaussprechliche Traurigkeit für die griechische Boxfamilie … Worte können nicht ausdrücken, wie wir uns fühlen, wir sind alle am Boden zerstört. Weihnachtsmann, du bist viel zu früh von uns gegangen. Wir werden dich immer mit Liebe und Nostalgie in Erinnerung behalten. Beileid an Familie und Angehörige. Möge die Erde, die dich bedeckt, leicht sein. Du wirst für immer in unseren Herzen bleiben.“

Vasilis kämpft seit mehreren Tagen um sein Leben, nachdem er sich am Freitag, dem 16. Dezember, in einem Fitnessstudio in Kallithea bei einem Sparring im Ring eine Verletzung zugezogen hatte. Es war ein normales Training, aber irgendwann verspürte der junge Mann starke Übelkeit, Bauchschmerzen und eine Neigung zum Erbrechen. Der junge Mann ging ins Badezimmer des Fitnessstudios, wo er das Bewusstsein verlor und auf eine harte Oberfläche aufschlug.

Ein anderer Athlet, der ihn auf dem Boden sah, rief seinen Vater und den Studioleiter an. Zwei Männer versuchten, ihm Erste Hilfe zu leisten und brachten ihn dann ins Krankenhaus. Dort wurde Vasilis operiert, um ein Hämatom zu entfernen.

Der stellvertretende Sportminister Lefteris Avgenakis hat eine Untersuchung der schweren Verletzung des griechischen Athleten gefordert, während der Hellenic Boxing Federation Beweise sammelt, um eine Beschwerde gegen alle Verantwortlichen einzureichen, schreibt newsbeast.gr.



Source link