29.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

8-jähriger Junge ist mit seinem Vater ins Meer gesprungen

In Chania wurde die Aufmerksamkeit der Reporter auf einen Jungen gelenkt, der am Tag des Dreikönigsfests keine Angst hatte, in die eisigen Wellen zu springen, um das Kreuz zu fangen.

Der kleine mutige Held heißt Christos, er ist erst 8 Jahre alt und zusammen mit seinem Vater Dimitris tauchte er ins Meer (den Hafen von Suda) ein, um das Kreuz während der Zeremonie der Wasserweihe am Tag der Drei Könige zu fangen.

Der Kleine folgte dem Brauch natürlich mit Hilfe seines Vaters, der ihn, wie auf den Fotos zu sehen, auf See unterstützte. Für den kleinen Christos war es das erste Mal, dass er tauchte. Und anscheinend hatte er kein Problem mit kaltem Wasser, da „Papas Rücken warm war“, wie er flashnews.gr sagte.

Andererseits war dies nicht das erste Mal für seinen Vater, da er in der Vergangenheit bereits zum Kreuz nach Feofaniya ins Meer getaucht war.



Source link