30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Silvester-Jugendaggression in Berlin: Das müssen wir ihnen mitteilen "Du bist dein"

Ermittlungen und politische Diskussionen machen in Deutschland auch über die Neujahrspogrome in Berlin nicht halt.

Wie schreibt man deutsch Presseagentur dpa, die Behörden sehen sich mit einer neuen Art von Gewalt konfrontiert. Während der Unruhen an Silvester wurden Einsatzkräfte gezielt angegriffen. In Berlin und anderen Städten fanden zahlreiche Anschläge auf sie statt. Berlins Bürgermeisterin Franziska Giffey und Innenministerin Nancy Feather sprachen mit Feuerwehrleuten. Karsten Homrighausen, Leiter der Berliner Feuerwehren, sagte:

„Das ist ein neues Phänomen. Unsere Feuerwehrleute erzählen, wie sie zum Beispiel in eine Falle gelockt und angegriffen werden.“

Aggressiv gesinnte Teenager griffen die Feuerwehrleute in erster Linie an. Die Behörden der deutschen Hauptstadt sind immer noch ratlos, ein Gesamtbild dieser Menschen zu zeichnen. Der Chef des Bundesinnenministeriums ist der Meinung, dass die Polizei die Nationalität der Angreifer offenlegen sollte:

„Dass viele Menschen ausländischer Herkunft sind, darüber darf man nicht schweigen. Es darf aber auch nicht für politische Diskussionen missbraucht werden. Viele Menschen, die hier in Neukölln leben, sind ausländischer Herkunft, sie sind es, die sich am meisten aufregen und eine starke Reaktion erfordern.“ vom Staat“.

Katharina Nivedzial, Berliner Beauftragte für Integration und Migration, ist überzeugt, dass die Bestrafung von Migranten diese weiter von der Gesellschaft entfremden wird:

„Wir geben jungen Menschen eine Perspektive und sehen sie als unsere Landsleute. Sie sind keine Fremden. Wir müssen sie wissen lassen: ‚Du gehörst dir‘ Gefahr, dass die Gruppe mehr. Und das müssen wir um jeden Preis verhindern.“



Source link