Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Wenn das OAΣA-Projekt abgeschlossen ist, können Einwohner und Besucher Athens das Internet in U-Bahn-Wagen kostenlos nutzen.

Die Athener U-Bahn hält sich an die Standards der am weitesten entwickelten europäischen Städte, um die Qualität der Dienstleistungen für die Fahrgäste der Hauptstadt zu verbessern. Zusätzlich zu den großen U-Bahn-Projekten (Linie 4 und Verlängerung der Linie 2 nach Ilion), die im Gange sind, fördert OAΣA die Installation von Geräten zur Bereitstellung von Mobilfunksignalen und Wi-Fi sowohl in Bahnhöfen als auch in Tunneln.

Die erste Pilotanwendung wird an 3 Stationen der Linie 2 platziert, und zwar in ihrem südlichen Teil, von „Agios Dimitrios“ bis „Elliniko“. Das Pilotprogramm soll laut Bericht Υπερταμείου για τον Όμιλο in der ersten Hälfte des Jahres 2023 (d. h. bis Juni) abgeschlossen werden ΟΑΣΑ für das dritte Quartal, veröffentlicht im Dezember 2022.

Es sei darauf hingewiesen, dass das Projekt in direktem Zusammenhang mit dem Vertrag steht, der letzten Monat zwischen ΣTAΣY und Cosmote und Vantage Towers (dem Joint-Venture-Unternehmen von Vodafone & Wind, das Mobilfunkantennen betreibt) unterzeichnet wurde, um die notwendige Ausrüstung für die Abdeckung zu installieren 4G/5G-Netze.

Ein Pilotprogramm zur Installation der erforderlichen Ausrüstung an 3 Stationen wird nützliche Daten für die Umsetzung des Projekts zur Installation von Wi-Fi an allen Stationen der Linien 2 und 3 liefern, das in etwa 2,5 Jahren abgeschlossen sein wird.

Das bahnbrechende Projekt wird als besonders wichtig angesehen, da es die Mobilität der Fahrgäste mit kostenlosen Internetverbindungen und kostenlosen Anrufen an U-Bahn-Stationen und Waggons erheblich verbessern soll.

Die Entwicklung des Wi-Fi-Netzwerks in der U-Bahn ist Teil des Projekts „WiFi4GR – Development of Public Wireless Broadband Internet Access Points“ des Ministeriums für digitale Verwaltung, das 2.500 Wi-Fi-Hotspots in ganz Griechenland bereitstellen wird.



Source link