29.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Der erste Schnee fiel in den Skigebieten Nordgriechenlands (Video)


Der erste Schnee in diesem Jahr hat die Landschaften in den Skigebieten Nordgriechenlands spärlich bedeckt, nachdem kürzlich ein Zyklon Regen und Schnee in die Berge gebracht hatte.

Das ist der erste Schnee auf den Pisten und für Skifahrer zu wenig, aber Wintersportler stimmen optimistisch, dass die Skisaison endlich starten kann.

Der erste Schnee fiel am Dienstag in Kaimaktsalan, Seli, Pigadia, Vasilitsa, Falakro, Lailias und Metsovo auf einer Höhe von mehr als 1500 m über dem Meeresspiegel.


In letzter Zeit haben die für diese Jahreszeit hohen Temperaturen Skifahrer und Snowboarder von den Pisten ferngehalten. Wenn die aktuelle Wetterlage anhält und sich die Schneedecke verbessert, werden einige Skigebiete sofort wieder öffnen.

In Agios Athanasios, Kailmaksalan, wird die Kinderbahn mit einer künstlichen Beschneiungsanlage betrieben, und zwar wenn es die Temperatur zulässt, berichtete der staatliche Sender ERT am Montag. Was Tourismus- und Gastronomiefachleute in nahe gelegenen Bergorten beunruhigt, sind Reservierungen für die nächsten Tage, da sie auf neuen Schnee hoffen, damit die Unterkünfte und Skigebiete mit Menschen gefüllt bleiben, fügt ERT hinzu.



Source link