Gewaltige Explosion im Panathinaikos-Fanclub in Marousi

Heute Morgen erschütterte eine starke Explosion das Gebäude des Panathinaikos-Fanclubs im Athener Stadtteil Marousi.

Infolge der Explosion um 3:45 Uhr wurden das Büro des Fanvereins in der Anavriton Street, benachbarte Gebäude und geparkte Autos beschädigt. Eine Überwachungskamera zeichnete einen Motorradfahrer auf, der in der Nähe des Hauses anhielt und einen Sprengsatz platzierte.

Eine Gruppe von der Explosive Ordnance Disposal Department begab sich zum Tatort. Laut Polizeibeamten wurden 8 Geschäfte, 7 Wohngebäude und 2 geparkte Autos beschädigt. Einer der Bewohner benachbarter Häuser wurde zur Vorbeugung ins Krankenhaus gebracht – er habe Herzprobleme, schreibt er newsbreak.gr.

ΕΛΑΣ führt Ermittlungen durch, um den Täter zu ermitteln und festzunehmen.



Source link