29.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Die Zahl der Russen, die eine Immobilie auf Zypern kaufen möchten, ist um fast 15 % gestiegen

Im vergangenen Jahr 2022 stieg die Nachfrage der Russen nach zypriotischen Immobilien, nachdem sie in 11 Monaten um 14,67 % gestiegen war. Griechenland gehört in Bezug auf die Investitionsattraktivität zu den zehn führenden Ländern.

Im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021, von Januar bis November 2022, stieg die Nachfrage, aber im November begann die Dynamik nachzulassen, so die von Lenta.ru bereitgestellten Daten von Skolkovo Realty:

„Im Zeitraum von Januar bis November 2022 stieg die Nachfrage nach dem Kauf von Immobilien in Zypern um 14,67 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021. Gleichzeitig war die Nachfrage nach dem Kauf von Immobilien in Zypern trotz des beobachteten Wachstums im November dieses Jahres um 31,3 % niedriger als im Oktober. Zwei Monate in Folge davor stieg die Zahl der Bewerbungen.“

Gleichzeitig war die Nachfrage laut Analystenbericht im November 2022 1,5-mal höher als die Daten für den gleichen Monat des Jahres 2020. Gleichzeitig war das Hauptkriterium das Budget der Transaktion – dieser Faktor wurde von 68,9% der Käufer geleitet.

Am 12. Dezember berichtete TASS unter Bezugnahme auf Daten aus einer Studie des internationalen Immobilienmaklers Tranio, dass Zypern zu den zehn beliebtesten Ländern für Russen gehört, um in Auslandsimmobilien zu investieren. Spitzenreiter waren die Türkei, die VAE und Georgien, zu den Top 10 gehörten außerdem Spanien, Griechenland, Thailand, Montenegro, Frankreich und Indonesien.



Source link