30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Wettervorhersage: Der Winter kommt in einer Woche nach Griechenland

Am Donnerstag wird in zwei Regionen Griechenlands Schneefall erwartet, und ab dem 25. Januar kommt es zu einem Temperaturabfall.

Der Meteorologe Sakis Arnautoglu warnt davor und spricht von der allmählichen Entwicklung des Wetters. Bereits am Donnerstag, den 18. Januar, werden Änderungen aus dem Nordwesten kommen – in West- und Nordwestgriechenland werden Stürme und Schauer erwartet, und in den Bergen von Epirus auf einer Höhe von 1300 Metern und darüber wird starker Schneefall erwartet.

Am Freitag, 19. Januar, wird in weiten Teilen Griechenlands Regen erwartet, stellenweise mit Gewittern und Schauern. Ab der Tagesmitte verstärken sich diese Phänomene auf dem westlichen Peloponnes und in Epirus. Niederschlag in Form von Schnee wird in Berggebieten im ganzen Land ab einer Höhe von 1100 m erwartet. Und bereits am Samstagmorgen, dem 20. Januar, werden in Westmazedonien und Epirus schwere Schneefälle in niedrigen Höhen unter 1000 Metern vorhergesagt.

Am Sonntag bleibt das Wetter unverändert, und ab dem 25. Januar wird mit einem deutlichen Temperaturabfall gerechnet.



Source link