31.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

China gibt Führung an Indien ab

Der Titel des bevölkerungsreichsten Landes der Welt ist wohl von China auf Indien übergegangen – im vergangenen Dezember hätte es zum bevölkerungsreichsten Staat der Erde werden können.

Darüber informiert Bloomberg unter Berufung auf Chinas offizielle Statistiken und Schätzungen der unabhängigen Organisation World Population Review. Zum ersten Mal seit sechzig Jahren ist die Bevölkerung Chinas zurückgegangen, bestätigen die Behörden des Celestial Empire, während in Indien die Geburtenrate unterdessen steigt. Diese beiden Länder sind die einzigen auf der Welt mit einer Bevölkerung von mehr als einer Milliarde Menschen.

Indiens Bevölkerung hat im Jahr 2022 1,417 Milliarden überschritten, 5 Millionen mehr als Chinas. Am 18. Januar hat Indiens Bevölkerung laut World Population Review 1,423 Milliarden erreicht. Macrotrends, eine andere Forschungsorganisation, schätzt, dass 1,428 Milliarden Menschen in Indien leben.

Indien hat die neuesten Bevölkerungszahlen nicht offiziell veröffentlicht. Bloomberg stellt fest, dass das Land alle 10 Jahre eine Volkszählung durchführt, die jedoch 2021 aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht stattfand. Die UN prognostiziert, dass Indien Ende 2023 China in Bezug auf die Bevölkerung überholen wird.



Source link