Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Ermittlungen zum Wahlkampf des verurteilten Parteivorsitzenden aus der Haft

Die griechischen Behörden untersuchen, wie der ehemalige Abgeordnete der Goldenen Morgenröte, Ilias Kasidiaris, eine neue politische Partei gründen und vom Hochsicherheitsgefängnis Domokos aus einen ziemlich erfolgreichen Wahlkampf führen konnte.

Trotz Kommunikationsbeschränkungen hat der verurteilte rechtsextreme Parteivorsitzende 122.000 Follower auf YouTube, seinem wichtigsten Wahlkampftool, und weitere 35.000 auf Twitter und anderen Plattformen. 2013 wurde ihm die Nutzung von Facebook verboten. Die griechische Ausgabe von Kathimerini schickte eine Anfrage an YouTube, warum er dort nicht auch gebannt wurde.

Gefängnisbeamte sagen, dass auf Kasidiaris keine nicht autorisierten Geräte gefunden wurden; anscheinend helfen Partner beim Hochladen von Videos auf YouTube. Interessanterweise kommuniziert der verurteilte Kasidiaris seit 2 Jahren mit seinen Unterstützern über soziale Netzwerke. Er hat einen gleichnamigen Cousin, Ilias Kasidiaris, der verständlicherweise seine eigene politische Partei Hellenes leitete.

Jetzt versucht die konservative Regierung der Neuen Demokratie, ein Gesetz durchzusetzen, das von Sträflingen gegründete Parteien daran hindert, für ein Amt zu kandidieren. Die Gesetzgebung wird sorgen für ein Verbot der Teilnahme an Wahlen von Parteien, an deren Spitze Personen stehen, die wegen Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung verurteilt wurden, oder deren Schützlinge.

Die ND beabsichtigt, der extremen Rechten den Einzug ins Parlament zu verbieten. Allerdings drängen Oppositionsparteien auf Gesetzesänderungen, um künftig nicht die Büchse der Pandora zu öffnen. Ein solches Gesetz braucht die Stimmen von 3/5 von 300 Abgeordneten im Parlament, und das wird höchstwahrscheinlich nicht passieren. Da andere Parteien verstehen, dass dies in Zukunft auf sie zurückkommen könnte. Zweitens widerspricht es der griechischen Verfassung (jedoch hat die ND dieses Hauptdokument kürzlich vollständig ignoriert).

PS Es ist erwähnenswert, dass viele bekannte Politiker Abgeordnete und spätere Präsidenten wurden. Von den berühmtesten: Nelson Mandela, Fidel Castro, Hugo Chavez, Manuel Noriega, Josip Tito, Menachem Begin, Wladimir Janukowitsch, Wladimir Lenin, Joseph Stalin, Adolf Hitler und Benito Mussolini.

PPS Je mehr die Regierungspartei versucht, die Bewegung zur Unterstützung von Kasidiaris zu zerschlagen, desto mehr Unterstützer hat er. Dafür gibt es viele Gründe: massives Misstrauen gegenüber den großen Parteien, die sich entgegen der offiziellen Propaganda verschlechternde Situation im Land, die persönlichen Qualitäten von Kyriakos Mitsotakis und Alexis Tsipras.

Es sei daran erinnert, dass die Goldene Morgenröte bei den Wahlen zum griechischen Parlament im Januar 2015 6,28 % der Stimmen erhielt und 17 Sitze im griechischen Parlament erhielt, und bei den wiederholten Parlamentswahlen im September 2015 die Goldene Morgenröte punktete 6, 99 % der Stimmen und 18 Sitze. Viele Analysten waren sich sicher, dass die Partei ohne den massiven Widerstand politischer Gegner mit den schmutzigsten Methoden mindestens 2-2,5-mal mehr Sitze im Parlament hätte erhalten können.

Diese Situation machte sowohl SYRIZA als auch ND große Angst, und am 7. Oktober 2020 erkannte das Berufungsgericht in Athen die Partei als kriminelle Vereinigung an. Nikos Michaloliakos und sechs weitere hochrangige Mitglieder der Golden Dawn Party wurden für schuldig befunden, eine 15-köpfige organisierte Kriminalitätsgruppe angeführt zu haben, die sich verschworen hatte, Pavlos Fissas zu töten (obwohl der Mörder zum Zeitpunkt des Verbrechens kein Mitglied der Partei gewesen war). und zu Höchststrafen (gemäß diesem Artikel) in Hochsicherheitsgefängnissen verurteilt.



Source link