31.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Istanbul richtet anlässlich des Jahrestages des Krieges in der Ukraine einen großen Gipfel aus

Anlässlich des russischen Einmarsches in der Ukraine, dem Jahrestag der aktiven Phase des Krieges, plant die Europäische Union ein Gipfeltreffen in der Türkei.

Das teilte Nikolaus Mayer-Landrut, Leiter der Delegation der Europäischen Union in der Türkei, am Montag mit, wie die türkische Nachrichtenagentur mitteilte. Anadolu. Er sagte, dass der Gipfel die „geopolitischen und wirtschaftlichen Folgen“ des Krieges Russlands gegen die Ukraine erörtern werde, Vertreter von Kiew und Istanbul würden zu der Veranstaltung eingeladen. Vertreter EU sagte Reportern:

„Es ist auch eine Möglichkeit, unsere Unterstützung für die Ukraine auszudrücken. Der 24. Februar letzten Jahres, der Beginn der russischen Aggression, war ein entscheidender Moment in der europäischen Geschichte. Die europäische Geschichte ist unsere gemeinsame Geographie. Es wird oft gesagt, dass der 11. September einen Wendepunkt markierte Amerikanische Sicherheitsgeschichte. Der 24. Februar 2022, würde ich sagen, ist eine so wichtige Situation für die europäische Sicherheit. Auf unserem Kontinent findet ein Krieg statt, ein brutaler großer Krieg, ein Krieg mit Folgen weit über den europäischen Kontinent hinaus.“

Im Dezember berichtete der Leiter des Außenministeriums der Ukraine, Dmitry Kuleba, dass die Regierung der Ukraine beabsichtige, bis Ende Februar 2023 einen Gipfel über die von Kiew vorgeschlagene „Friedensformel“ abzuhalten, sagte António Guterres, der UN-Sekretär Allgemein, gilt als Vermittler.

Später sagte Vasily Bodnar, der ukrainische Botschafter in Ankara, dass der vom offiziellen Kiew angekündigte Friedensgipfel am 24. Februar im UN-Hauptquartier in New York stattfinden könnte.



Source link