31.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Das ist interessant: Wo Hundertjährige leben


Welche Länder in Europa haben die meisten Einwohner, die ihren 100. Geburtstag gefeiert haben? Wo liegt Griechenland und warum?

Im Januar starb im Alter von 118 Jahren die älteste Einwohnerin der Welt, die französische Nonne Sister Andre, Lucile Randon. In den letzten Jahrzehnten gab es in der Welt und in Europa eine Tendenz, die Zahl der Hundertjährigen und sogar Superhundertjährigen zu erhöhen – das Alter der letzteren übersteigt 110 Jahre. Wissenschaftler behaupten, dass es anhalten wird.

Laut Eurostat werden bis Mitte des Jahrhunderts, also bis 2050, mehr als eine halbe Million Menschen, die die 100-Jahres-Grenze überschritten haben, in den europäischen Ländern leben. Heute gibt es ungefähr 130.000 von ihnen und auf der ganzen Welt mehr als 530.000. Laut Studien werden in Frankreich am häufigsten 100 Jahre alt (alle Daten für 2021). Und die Orte in dieser einzigartigen Liste von Ländern, in denen Bürger leben, die die Jahrhundertgrenze überschritten haben, wurden wie folgt verteilt:

In Frankreich gibt es 25.976 Hundertjährige über 100 Jahre, in Deutschland – 20.465, in Russland mit 145 Millionen Einwohnern – etwa 23.000, in Italien – 17.177 Menschen. Das sind die Anführer. Am Ende der Liste stehen kleine Länder: In Malta leben nur 116 Menschen, in Luxemburg 84 und in Island 43. In allen europäischen Ländern lebten im Jahr 2021 129.664 Hundertjährige über 100 Jahre.

Ein viel zuverlässigerer Indikator ist jedoch einer, der die Beziehung zwischen der Gesamtbevölkerung und der Zahl der Hundertjährigen in jedem Land zeigt. Betrachten wir dazu die Zahl der über 100-Jährigen pro 100.000 Einwohner. In diesem Fall ist ein Land weit vorangekommen und belegt selbstbewusst den ersten Platz in der Zahl der Hundertjährigen – 126 Menschen pro 100.000 Einwohner. Und das ist Griechenland. Portugal (49 pro 100.000) und Irland (44 pro 100.000) folgen mit großem Abstand.

2_51.jpg - 24,18 kB

Wie kann man die große Zahl der Hundertjährigen unter den Einwohnern Griechenlands erklären? Möglicherweise dreht sich alles um die Vorzüge der berühmten mediterranen Ernährung mit viel Olivenöl und Meeresfrüchten. Griechische Gerontologen interessierten sich für das Phänomen der besonderen Langlebigkeit der Bewohner der Insel Ikaria. Hier sind zum Beispiel die Faktoren, die laut Dr. Christodoulos Stephanadis die Lebenserwartung beeinflussen:

„Die Umwelt, Geselligkeit und Geselligkeit, ständiger Kontakt während der örtlichen Feiertage, bescheidene Mahlzeiten, Mittagsschlaf, Spaziergänge, Bewegung – all dies sind Elemente, die an anderen Orten nicht leicht zu finden sind. Sie scheinen das Wohlbefinden der Bewohner zu beeinträchtigen. Eine andere Ein wichtiger Faktor ist die niedrige Strahlendosis im nördlichen Teil der Insel. Obwohl wir wissen, dass Radioaktivität Krebs und andere Schäden verursacht, scheinen sehr niedrige Dosen die Gesundheit zu fördern.“

Landesdurchschnitt EU – 22 Hundertjährige pro 100.000 Einwohner, ungefähr so ​​viel wie in Großbritannien (23) und der Schweiz (22). Zum Vergleich: In Russland kommen auf 100.000 Einwohner 16 Hundertjährige über 100 Jahre. Am Ende der Rangliste: Tschechien (8), Bulgarien (5), Kroatien (3).

Und ein wenig über geschlechtsspezifische Unterschiede. Studien zeigen, dass Frauen mit größerer Wahrscheinlichkeit ihr 100-jähriges Jubiläum feiern und deutlich mehr als männliche Hundertjährige sind. In der Europäischen Union machen Frauen mehr als 76 % aller 100-jährigen Rentner aus. Dies liegt an mehreren Faktoren:

  • die Lebenserwartung bei Männern ist niedriger als bei Frauen;
  • Frauen, die jetzt 100 Jahre alt sind, litten viel weniger unter dem Zweiten Weltkrieg und anderen Kriegen des 20. Jahrhunderts;
  • Frauen leiden viel seltener unter den Folgen von Alkoholismus und Rauchen.

So ist es nicht verwunderlich, dass es die Frau war, die nach dem Tod ihrer Schwester Andre erneut die älteste Person auf dem Planeten wurde. Das ist eine Spanierin namens Maria Branas Morera, sie ist 115 Jahre alt. Und die Frau, die den absoluten Langlebigkeitsrekord hält, ist die Französin Jeanne Calment, die 1997 im Rekordalter von 122 Jahren starb. schreibt euronews.

Aber wer weiß… Der Botschafter der Demokratischen Republik Kongo in Deutschland beispielsweise behauptet, einer seiner Landsleute habe bereits… 145 getroffen!



Source link