15.07.2024

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Griechen zahlen für die gleichen Produkte 50 % mehr als Verbraucher im Ausland


Die Regierung versucht, die Unehrlichkeit multinationaler Unternehmen zu bekämpfen, indem sie Preisbeschränkungen für die gleichen Produkte einführt, die in beiden Ländern verkauft werden EUund in Griechenland forderten sie ein europäisches Eingreifen der Kommission.

Dies muss insbesondere im Lebensmittelbereich erfolgen (Preisniveau). Wie aus der jüngsten Eurostat-Meldung hervorgeht, steigen die Preise in Griechenland im Vergleich zur Eurozone unterschiedlich schnell. Vergleich der wichtigsten Produkte in griechischen und französischen SupermärktenMöglicherweise stellen Sie fest, dass dieselben Produkte in Griechenland zu einem höheren Preis erhältlich sind. Verbraucher bemerken dies und fragen sich, warum dies geschieht.

In Griechenland lag die Lebensmittelinflation im April bei 5,3 %, während sie in der Eurozone unter 2 % (1,9 %) lag.

Laut Eurostat Bei den Preiserhöhungen für Eier, Gemüse und Olivenöl liegt Griechenland an zweiter Stelle. Gleichzeitig beträgt der Anstieg der Ölpreise in unserem Land tatsächlich 63,7 % im Vergleich zu 57,2 % in der Eurozone. In Bezug auf die Kosten für Lammfleisch liegt Griechenland an dritter Stelle.

Der griechische Ministerpräsident richtet, wie er in einem Interview mit SKAI ankündigte, einen Brief an die Kommission und fordert sie auf, einzugreifen, um die willkürliche Preisgestaltung multinationaler Konzerne in den verschiedenen Ländern der Union zu stoppen.

„Werden wir einen Binnenmarkt haben? Warum tolerieren wir Preisunterschiede in griechischen Supermärkten im Vergleich zu Supermärkten in anderen Ländern?“ — fragte der Journalist während eines Interviews mit dem Premierminister. „Ich werde um europäisches Eingreifen bitten, damit wir es haben.“ Preisharmonisierung“, betonte er.

SKAI hat in den Regalen italienischer und französischer Supermärkte recherchiert, wo die Preise für viele Produkte deutlich niedriger sind als in Griechenland. Wir können genau das gleiche Produkt, die gleiche Marke, zu einem 50 % günstigeren Preis in einem französischen oder italienischen Supermarkt finden Die Löhne in diesen Ländern unterscheiden sich erheblich von unseren. Schauen wir uns vier Produkte derselben Marken in derselben Verpackung an:

  • Flocken. Griechenland: 4,93 Euro – Frankreich: 2,59 Euro.
  • SPAGHETTI Nr. 5. Griechenland: 1,30 Euro – Italien: 1 Euro
  • NUDELSAUCE (GLAS). Griechenland: 3,15 Euro – Italien: 1,95 Euro.
  • Müsliriegel. Griechenland: 3,80 Euro – Italien: 2,95 Euro.



Source link