15.07.2024

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Hubschrauber-Absturzstelle des iranischen Präsidenten entdeckt, „Zustand nicht sehr gut“


Am Montagmorgen entdeckten Retter bei Sonnenaufgang einen Hubschrauber mit dem iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi, dem Außenminister des Landes und anderen Beamten. Retter berichten, dass niemand überlebt habe.

Staatsmedien schreiben vorsichtig: „Kein Lebenszeichen.“ Der Präsident der Iranian Red Crescent Society (IRCS) bestätigte, dass Rettungs- und Suchteams identifiziert wurden abgestürzter Hubschrauber Präsident Ebrahim Raisi. Laut IRNA gab Pir Hossein Kolivand am Montagmorgen eine Erklärung ab, in der er sagte, dass Teams beim Wrack des abgestürzten Hubschraubers eingetroffen seien. Details nannte er nicht, aber sagtedass „der Zustand nicht sehr gut ist.“

„Im Suchgebiet für den Hubschrauber im Dorf Taval sind 73 Rettungsteams mit moderner und spezialisierter Ausrüstung im Einsatz“, fügte er hinzu. „Als am Montag die Sonne aufging, sahen die Retter den Hubschrauber aus einer Entfernung von etwa 2 Kilometern ).“

https://x.com/ukrpravda_news/status/1792390594511462681

Zu diesem Zeitpunkt waren mehr als zwölf Stunden vergangen, seit die Beamten und der Präsident des Landes, Ebrahim Raisi, verschwunden waren. schreibt dw. Zuvor hatte eine türkische Drohne, Bayraktar Akinci, in den Bergen nahe der iranischen Grenze zu Aserbaidschan und der Türkei eine „Wärmequelle“ entdeckt, bei der es sich möglicherweise um Raisis abgestürzten Hubschrauber handelte. Kommandeur des Korps der Islamischen Revolutionsgarde des Iran bestätigt Eine Drohne entdeckt eine Wärmequelle, bei der es sich wahrscheinlich um Hubschraubertrümmer handelt. Iranische Nachrichtenagenturen veröffentlichten Fotos und Videos, auf denen Raisis Hubschrauber teilweise im Baumdickicht am Hang zu sehen war.

https://x.com/sentdefender/status/1792224651201917430

US-Senator Schumer sagte, Geheimdienste hätten den US-Präsidenten darüber informiert, dass es „keine Beweise für ein Verbrechen“ beim Abschuss des Hubschraubers des iranischen Präsidenten Raisi gebe. Es ist nur ein Unfall.

Iranische Retter berichten, dass niemand den Hubschrauberabsturz mit Präsident Ebrahim Raisi und Außenminister Hossein Amir Abdollahian überlebt habe. schreibt Luftwaffe.

Der Tod von Raisi und allen anderen, die sich im Hubschrauber befanden, wurde insbesondere von der iranischen Agentur Mehr und einem ungenannten iranischen Beamten in einem Gespräch mit Reuters bestätigt. Zuvor hatte der Chef des Iranischen Roten Halbmonds, Pirhossein Kolivand, im Staatsfernsehen erklärt, dass die Retter an der Absturzstelle keine Lebenszeichen gefunden hätten.



Source link