15.07.2024

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Studienergebnis: Pfizer- und Moderna-mRNA-Impfstoffe gegen Covid-19 verändern die DNA von Menschen!


Und obwohl Coronavirus Pandemie gehört eigentlich der Vergangenheit an; in letzter Zeit sind zahlreiche Studien erschienen, die das Ganze belegen Gefahr der Impfung experimentelle Medikamente, nicht nur für geimpfte Menschen, sondern auch für ihre Kinder …

Das kommt zu dem Ergebnis einer alarmierenden neuen Studie COVID-19-mRNA-Impfstoffe verändern die DNA derjenigen, die sie erhalten, dauerhaft!

Aber die Ergebnisse der Studie werden umso düsterer, je gefährlicher sie sind DNA-Veränderungen werden an die Nachkommen von COVID-19-Impfstoffempfängern weitergegeben!

Diese Woche veröffentlichte der renommierte Kardiologe Dr. Peter McCullough ein Video auf der X-Website, in dem er die Existenz dieser Studie erklärt.

Er sagte, dass die Studie, die heftige Reaktionen hervorrief, einer massiven Zensur auf den Social-Media-Plattformen der sogenannten Big Tech unterliege.

Damit verweist der Kardiologe auf die von LinkedIn eingeführte Zensur, die den Zugang zur Studie blockiert, obwohl sie in der National Library of Medicine der National Institutes of Health (NIH) veröffentlicht wurde.

Die Studie beschreibt, wie mRNA-Gentherapie-Impfstoffe wie der COVID-19-Impfstoff die Genetik der Geimpften dauerhaft verändern.

Darüber hinaus zeigte die Studie, dass sich die Einführung von mRNA in die DNA einer Person auch auf deren Nachkommen auswirkt.

„Der genetische Code von Pfizer und Moderna ist für immer in das menschliche Genom eingeschrieben“sagte McCullough.

„Während wir heute hier sitzen, müssen wir uns mit der Vorstellung abfinden, dass Pfizer und Moderna möglicherweise das menschliche Genom für immer verändern könnten.“

PS Nachdem Sie solche Informationen gelesen haben, beginnen Sie, Verschwörungstheorien ernst zu nehmen. Und was denkst du?





Source link