Wahlen in Frankreich: "kalte Dusche für Macron"

Die Ergebnisse der Parlamentswahlen in Frankreich werden von Medien und Analysten als Niederlage bezeichnet. Macrons Regierungskoalition „Together“ hat zwar die Abstimmung gewonnen, aber die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung verloren. Ohne angemessene Unterstützung wird es für den französischen Präsidenten äußerst schwierig – die Koalition linker Parteien, die den zweiten Platz belegte, wird ihm als wichtigster […]

Abstimmung über das Misstrauen gegenüber der Regierung im griechischen Parlament

Heute, am 30. Januar, findet im griechischen Parlament eine namentliche Abstimmung über die Frage des Misstrauens gegenüber der Regierung statt, die von der führenden Oppositionspartei SYRIZA zur Prüfung vorgelegt wurde. Müssen wir mit Überraschungen rechnen? Die Prüfung des Misstrauensvotums dauert drei Tage, beginnt am Freitag und endet am späten Sonntagabend, berichtete die Nachrichtenagentur AMNA. SYRIZA […]

Tsipras reichte ein Misstrauensvotum gegen die Regierung ein

„Geht, weil die Bürger euch nicht brauchen, die Gesellschaft euch nicht braucht, das Land einen solchen Niedergang nicht verdient“, sagte der Vorsitzende der größten Oppositionspartei, Alexis Tsipras, heute im griechischen Parlament schroff. SYRIZA-Führer Alexis Tsipras reichte bei der heutigen Sitzung des griechischen Parlaments ein Misstrauensvotum gegen die Regierung ein, mit der strengen Erklärung, dass es […]

Duma-Wahlen in Griechenland – Wahllokale noch geöffnet

Es wird erwartet, dass die Russen in Griechenland bei den Wahlen zur Staatsduma wählen. Zwei Wahllokale sind geöffnet: In Athen können Sie im Russischen Zentrum für Wissenschaft und Kultur wählen, in Thessaloniki – im russischen Generalkonsulat. In den Wahllokalen gibt es Stände mit Informationen zu Parteien und Kandidaten, zum Wahlverfahren. Alle Wähler werden gemäß den […]

Yitzhak Herzog ist der neue Präsident Israels

Das israelische Parlament hat den neuen Präsidenten des Landes gewählt. In dieses Amt wurde Itzhak Herzog gewählt, der in geheimer Wahl von 87 von 120 Knesset-Mitgliedern unterstützt wurde. Die Times of Israel berichtet, dass der Sieg von Yitzhak Herzog, der Reuven Rivlin ersetzte, vom israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu bekannt gegeben wurde. Zum ersten Mal in […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure